HTC 10: Neue Fotos zeigen das Smartphone mit großem Blitz

Her damit !17
Auch Konzept-Designer machen sich bereits Gedanken über das Aussehen des HTC 10
Auch Konzept-Designer machen sich bereits Gedanken über das Aussehen des HTC 10(© 2016 YouTube/TECHCONFIGURATIONS)

Neue Fotos des nächsten Vorzeigemodells: Bis zur Vorstellung des HTC 10 ist es noch eine Weile hin – derweil häufen sich die Leaks und Gerüchte zum neuen Top-Smartphone aus Taiwan. Nun sind weitere Fotos aufgetaucht, die den Nachfolger des HTC One M9 zeigen sollen.

Die Bilder stimmen mit vorherigen Leaks zum HTC 10 überein, sind aber heller und schärfer als alte Aufnahmen des Gerätes in "freier Wildbahn". Laut AndroidAuthority sehe es so aus, als habe HTC das Kameradesign des HTC One (M7) für sein neues Smartphone übernommen. Deutlich zu erkennen ist zudem der im Vergleich zu den Vorgängern größere LED-Blitz auf der Rückseite. Den Gerüchten zufolge soll die Kamera mit 12 MP auflösen und über einen Laser-Autofokus verfügen, während die Frontkamera 5-MP-Selfies ermöglicht.

Präsentation am 19. April

Gerüchten zufolge wird HTC sein neues High-End-Gerät am 19. April 2016 der Öffentlichkeit vorstellen. Auf das "One M" im Namen wird das Unternehmen aus Taiwan voraussichtlich verzichten und das Smartphone schlicht "HTC 10" nennen. Die Konkurrenz hat mit dem Samsung Galaxy S7 und dem LG G5 bereits im Rahmen des diesjährigen MWC vorgelegt – mit dem bewusst gewählten zeitlichen Abstand für die Enthüllung könnte sich HTC die volle Aufmerksamkeit der Fachwelt sichern.

Den Mutmaßungen nach besitzt das HTC 10 ein Display, das in der Diagonale 5,15 Zoll misst und mit 2560 x 1440 Pixeln in QHD auflöst. Als Herzstück soll der Snapdragon 820 von Qualcomm verbaut sein, der auf einen 4 GB großen Arbeitsspeicher zugreifen kann. Erst kürzlich sind vermeintliche Pressebilder des Smartphones an die Öffentlichkeit gelangt – demnach wird es zum Release vier Farbvarianten geben.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Supergeil !5Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten7
Naja !11Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !9Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.