HTC 10 und HTC One M9: Nougat-Update kommt in den nächsten 14 Tagen

Her damit !21
Der vorerst gestoppte Rollout von Android Nougat für das HTC 10 soll bald fortgeführt werden
Der vorerst gestoppte Rollout von Android Nougat für das HTC 10 soll bald fortgeführt werden(© 2016 CURVED)

Das HTC 10 soll nun wirklich mit Android Nougat ausgestattet werden: Nachdem der Rollout zunächst wegen Bugs pausiert wurde, stellt HTC den neuerlichen Release des Updates in naher Zukunft in Aussicht. Die Aktualisierung soll demnach innerhalb der kommenden Wochen erscheinen.

Wie Graham Wheeler, der für die europäische Abteilung von HTC als Produkt- und Service-Chef arbeitet, per Twitter mitteilt, erfolgt der Rollout von Android Nougat für das HTC 10 in den kommenden 14 Tagen. Dies gelte zunächst für die Geräte in Europa, die nicht an einen Mobilfunkanbieter gebunden sind. Das Unternehmen arbeite aber mit den Providern zusammen, um das Update auch für diese Einheiten des Top-Smartphones innerhalb des angegebenen Zeitraums veröffentlichen zu können.

Update auch für HTC One M9 und One A9

Neben dem HTC 10 soll auch der Vorgänger HTC One M9 mit dem Update auf Android Nougat versehen werden, berichtet Android Authority. Offenbar ist der Release der Aktualisierung für den gleichen Zeitraum geplant. Nach den beiden genannten Smartphones sei dann das HTC One A9 an der Reihe. Ein genaues Datum für diesen Rollout gibt es aber bislang nicht.

Erst kürzlich war bekannt geworden, dass HTC den Rollout des Nougat-Updates für das HTC 10 gestoppt hat. Dafür soll ein Bug verantwortlich sein, der das Betriebssystem instabil werden lässt. Wenn das Update final erscheint, soll es auch Googles Sicherheits-Patches für den Monat Januar 2017 mitbringen. Welche weiteren Geräte von HTC und von anderen Herstellern die Aktualisierung erhalten sollen, könnt Ihr unserer umfassenden Übersicht zu Android Nougat entnehmen.

Weitere Artikel zum Thema
So soll das HTC U11 Plus ausse­hen
Michael Keller1
HTC U11 Plus
Das HTC U11 Plus könnte schon in naher Zukunft erscheinen. Ein Rendervideo zeigt nun bereits das mögliche Design des High-End-Smartphones.
Samsung bestä­tigt "Augmen­ted Reality"-Support für Galaxy Note 8
Francis Lido2
Das Galaxy Note 8 wird bald ARCore unterstützen
Samsung und Google arbeiten bei ARCore zusammen: So soll die Plattform für Augmented Reality auf aktuellen Samsung-Flaggschiffen verfügbar werden.
Smart­phone am Steuer: So viel müssen Verkehrs­sün­der jetzt zahlen
Christoph Lübben1
UPDATEOhne Freisprechanlage dürft Ihr das Smartphone am Steuer nicht nutzen
Neue Strafen ab Mitte Oktober 2017: Ab sofort ist die Smartphone-Nutzung am Steuer teurer. Aber auch Tablets dürft Ihr im Wagen nicht nutzen.