HTC 10 verliert im Kamera-Vergleich gegen das Lumia 950

Naja !18
Die Kamera des HTC 10 (oben) soll im Vergleich mit der im Lumia 950 schlechter abschneiden
Die Kamera des HTC 10 (oben) soll im Vergleich mit der im Lumia 950 schlechter abschneiden(© 2016 HTC)

Das HTC 10 unterliegt dem Lumia 950 im Kameratest: Im renommierten DxOMark konnte sich das neue HTC-Spitzenmodell noch fast gegen alle anderen Smartphones behaupten und sich zusammen mit dem Galaxy S7 Edge an die Spitze setzen. Doch bislang haben die Kamera-Experten das aktuelle Microsoft-Topmodell noch nicht unter die Lupe genommen. Ein anderes Portal hat dies nachgeholt – mit erstaunlichem Ergebnis.

Auch wenn die Tester von Neowin dem HTC 10 erstaunlich gute Kameraeigenschaften bescheinigen, muss sich das Smartphone auf diesem Gebiet letztlich dem Lumia 950 geschlagen geben. HTC setzt beim 12-MP-Kameramodul zwar auf weniger Megapixel auf einem größeren Chip, um so eine höhere Bildqualität zu gewährleisten, aber dennoch kann das Lumia-Smartphone mit seiner 20-MP-Kamera hier eher überzeugen. Bei Selfies sieht die Sache allerdings ein wenig anders aus.

Flexiblere Selfie-Kamera im HTC 10

Weil HTC der Frontkamera im HTC 10 nicht nur einen Bildstabilisator, sondern auch einen Blitz spendiert, kann das Gerät hier mit dem Lumia 950 gleichziehen. Dennoch muss sich das Microsoft-Smartphone auch auf diesem Gebiet keineswegs vor dem HTC-Topmodell verstecken und produziert selbst ohne Blitz noch qualitativ hochwertige Selbstbildnisse.

Alles in allem zeigt sich der Tester ein wenig enttäuscht davon, dass das HTC 10 mit seiner Kameratechnik nicht besser abgeschnitten hat. Er fügt allerdings hinzu, dass er vielleicht ein wenig zu viel von dem HTC-Gerät erwartet habe. Das Lumia 950 setze die Marke in diesem Bereich recht hoch: Microsofts Fototechnik nehme immer noch die Spitzenränge in dieser Kategorie ein.

Weitere Artikel zum Thema
Der neue Snap­dra­gon 636 ermög­licht 2:1-Displays in Mittel­klasse-Smart­pho­nes
Jan Johannsen
Der Snapdragon 636 ermöglicht 2:1-Displays in Mittelklasse-Smartphones. Das LG Q6 musste noch mit einem Snapdragon 425 auskommen.
Der Snapdragon 636 ist schneller als sein Vorgänger. Wichtiger ist aber, dass er Displays im 2:1-Format in Mittelklasse-Smartphones ermöglicht.
Galaxy S9: Release könnte sich wegen 3D-Front­ka­mera verzö­gern
Christoph Lübben
Das Galaxy S9 könnte dem Galaxy S8 (Bild) optisch ähneln, jedoch eine 3D-Kamera in der oberen Leiste erhalten
Nun behauptet eine weitere Quelle, das Samsung eine 3D-Frontkamera im Galaxy S9 verbauen könnte. Allerdings könnte dies zu Lieferproblemen führen.
Fossil Q Neely und Q Jacque­line: Kleine Smart­wat­ches sind offi­zi­ell
Francis Lido
Die Fossil Q Neely zählt zu den kleinsten Smartwatches des Herstellers
Mit der Q Neely und der Q Jacqueline veröffentlicht Fossil Ende Oktober seine bislang kompaktesten Hybrid-Smartwatches.