HTC One M9: Android 5.1-Leak zeigt überarbeiteten Lautstärkeregler

Her damit !17
Mit Android 5.1 sollt Ihr auf dem HTC One M9 die Farbtemperatur regeln können
Mit Android 5.1 sollt Ihr auf dem HTC One M9 die Farbtemperatur regeln können(© 2015 Twitter/LlabTooFeR, CURVED Montage)

Neue Features für die Benutzeroberfläche des HTC One M9: Der für seine Leaks bekannte Blogger LlabTooFeR hat über seinen Twitter-Account Screenshots von Android 5.1 Lollipop auf dem Smartphone veröffentlicht.

Diese zeigen neue Konfigurationsmöglichkeiten für das Sense UI des HTC One M9, die mit der neuen Version von Googles Betriebssystem für mobile Geräte auf dem Smartphone Einzug halten sollen. Dazu gehört laut eines Tweets zum Beispiel ein überarbeitetes Menü zur Anpassung der Lautstärke im "Bitte nicht Stören"-Modus.

Farbtemperatur konfigurierbar

In einem weiteren Tweet zeigt LlabTooFeR die Möglichkeit, den Farbton des Hintergrunds des Sense UI auf dem HTC One M9 anzupassen. Dass es mit Android 5.1 Lollipop dieses Feature geben wird, war bereits Ende Mai 2015 bekannt geworden. Mit dem Regler soll es demnach auch möglich sein, die Farbtemperatur von Drittanbieter-Apps anzupassen.

Mit der neuen Version des OS sollt Ihr außerdem auf dem HTC One M9 auch den Gastmodus nutzen können, der die Verwendung des Gerätes durch mehrere Personen mit eigenen Einstellungen erlaubt. Derweil hat HTC auch bereits angekündigt, dass seine aktuellen Vorzeigemodelle HTC One M9 und HTC One M9 Plus mit dem Update auf Android M ausgestattet werden. Weder für Android 5.1 noch für Android M ist derzeit allerdings ein genaues Release-Datum für die HTC-Smartphones bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Campus 2 heißt Apple Park und öffnet im April 2017
Hier ist kein Raumschiff auf der Erde gelandet: Das ist der Apple Park
Der Einzug beginnt in Kürze: Der Apple Campus 2 heißt jetzt Apple Park und soll ab April 2017 bezogen werden. Fertig ist der Komplex aber noch nicht.
Preis­rutsch zum MWC 2017 erwar­tet: Galaxy S7 und Co. werden güns­ti­ger
Nach dem MWC 2017 könnten das Galaxy S7 Edge und weitere Top-Smartphones aus 2016 deutlich günstiger werden
Nach dem MWC 2017 sollen viele Vorzeigemodelle wie das Galaxy S7 deutlich weniger kosten. Dabei sollen die Preise um bis zu 20 Prozent fallen.
WhatsApp Status ist da: Was Ihr über die neuen Status­mel­dun­gen wissen müsst
Jan Johannsen
Weg damit !55WhatsApp Status: Statt Sprüche postet Ihr Bilder.
WhatsApp ist zweite App von Facebook, die das Grundprinzip von Snapchat kopiert. Was WhatsApp Status kann, verraten wir Euch hier.