HTC One M9: Android 5.1-Leak zeigt überarbeiteten Lautstärkeregler

Her damit !17
Mit Android 5.1 sollt Ihr auf dem HTC One M9 die Farbtemperatur regeln können
Mit Android 5.1 sollt Ihr auf dem HTC One M9 die Farbtemperatur regeln können(© 2015 Twitter/LlabTooFeR, CURVED Montage)

Neue Features für die Benutzeroberfläche des HTC One M9: Der für seine Leaks bekannte Blogger LlabTooFeR hat über seinen Twitter-Account Screenshots von Android 5.1 Lollipop auf dem Smartphone veröffentlicht.

Diese zeigen neue Konfigurationsmöglichkeiten für das Sense UI des HTC One M9, die mit der neuen Version von Googles Betriebssystem für mobile Geräte auf dem Smartphone Einzug halten sollen. Dazu gehört laut eines Tweets zum Beispiel ein überarbeitetes Menü zur Anpassung der Lautstärke im "Bitte nicht Stören"-Modus.

Farbtemperatur konfigurierbar

In einem weiteren Tweet zeigt LlabTooFeR die Möglichkeit, den Farbton des Hintergrunds des Sense UI auf dem HTC One M9 anzupassen. Dass es mit Android 5.1 Lollipop dieses Feature geben wird, war bereits Ende Mai 2015 bekannt geworden. Mit dem Regler soll es demnach auch möglich sein, die Farbtemperatur von Drittanbieter-Apps anzupassen.

Mit der neuen Version des OS sollt Ihr außerdem auf dem HTC One M9 auch den Gastmodus nutzen können, der die Verwendung des Gerätes durch mehrere Personen mit eigenen Einstellungen erlaubt. Derweil hat HTC auch bereits angekündigt, dass seine aktuellen Vorzeigemodelle HTC One M9 und HTC One M9 Plus mit dem Update auf Android M ausgestattet werden. Weder für Android 5.1 noch für Android M ist derzeit allerdings ein genaues Release-Datum für die HTC-Smartphones bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Apple Music soll zur Platt­form für Apples eigene Serien werden
Michael Keller
Serien wie Carpool Karaoke sollen Apple Music unter iOS 11 auszeichnen
Apple Music soll unter iOS 11 zum Anlaufpunkt für alle Arten von Medien werden: Auch seine eigenen Serien will Apple über die App ausspielen.
Gboard: Googles Smart­phone-Tasta­tur verein­facht Einhand-Bedie­nung
Guido Karsten
Googles Gboard-App gibt es auch für iOS
Google hat eine neue Version seiner Tastatur-App Gboard veröffentlicht. Nun könnt Ihr die Tastatur auf dem Smartphone-Display verschieben.
Apple-Patent: Künf­tig sollt Ihr Euer iPhone kabel­los am Router aufla­den
Apple arbeitet am kabellosen Aufladen über größere Distanzen
Das iPhone kabellos aufladen und im Internet surfen: Einem Patent zufolge arbeitet Apple daran, Daten und Strom gleichzeitig zu übertragen.