HTC One M9: Android 5.1-Leak zeigt überarbeiteten Lautstärkeregler

Her damit !17
Mit Android 5.1 sollt Ihr auf dem HTC One M9 die Farbtemperatur regeln können
Mit Android 5.1 sollt Ihr auf dem HTC One M9 die Farbtemperatur regeln können(© 2015 Twitter/LlabTooFeR, CURVED Montage)

Neue Features für die Benutzeroberfläche des HTC One M9: Der für seine Leaks bekannte Blogger LlabTooFeR hat über seinen Twitter-Account Screenshots von Android 5.1 Lollipop auf dem Smartphone veröffentlicht.

Diese zeigen neue Konfigurationsmöglichkeiten für das Sense UI des HTC One M9, die mit der neuen Version von Googles Betriebssystem für mobile Geräte auf dem Smartphone Einzug halten sollen. Dazu gehört laut eines Tweets zum Beispiel ein überarbeitetes Menü zur Anpassung der Lautstärke im "Bitte nicht Stören"-Modus.

Farbtemperatur konfigurierbar

In einem weiteren Tweet zeigt LlabTooFeR die Möglichkeit, den Farbton des Hintergrunds des Sense UI auf dem HTC One M9 anzupassen. Dass es mit Android 5.1 Lollipop dieses Feature geben wird, war bereits Ende Mai 2015 bekannt geworden. Mit dem Regler soll es demnach auch möglich sein, die Farbtemperatur von Drittanbieter-Apps anzupassen.

Mit der neuen Version des OS sollt Ihr außerdem auf dem HTC One M9 auch den Gastmodus nutzen können, der die Verwendung des Gerätes durch mehrere Personen mit eigenen Einstellungen erlaubt. Derweil hat HTC auch bereits angekündigt, dass seine aktuellen Vorzeigemodelle HTC One M9 und HTC One M9 Plus mit dem Update auf Android M ausgestattet werden. Weder für Android 5.1 noch für Android M ist derzeit allerdings ein genaues Release-Datum für die HTC-Smartphones bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix: Massen­pro­duk­tion schrei­tet nur lang­sam voran
Michael Keller
Her damit !12Die Produktion des Xiaomi Mi Mix ist offenbar sehr aufwändig
Schwierige Produktionsbedingungen: Trotz des großen Interesses konnte Xiaomi erst 100.000 Einheiten seines Konzept-Smartphones Mi Mix herstellen.
Galaxy S8: Render­bil­der zeigen Kamera und Blitz an gewohn­ter Stelle
Michael Keller16
Her damit !50Diesem Bild nach hat Samsung beim Galaxy S8 den Kameraaufbau des S7 beibehalten
Ein Hüllen-Hersteller hat Renderbilder vom Galaxy S8 geleakt. Demnach hat Samsung die Position des Blitzes für die Hauptkamera nicht verändert.
Android-Grün­der Andy Rubin soll an iPhone-Pixel-Killer arbei­ten
Michael Keller3
Her damit !14Wie das Mi Mix soll das Smartphone von Andy Rubin ein randloses Display besitzen
Kehrt Andy Rubin ins Smartphone-Geschäft zurück? Der Android-Mitbegründer soll ein Smartphone planen, das als Basis einer neuen Plattform dient.