HTC One M9: Hersteller kündigt Update auf Android M an

Supergeil !11
Das HTC One M9 soll ein Update auf Android M bekommen
Das HTC One M9 soll ein Update auf Android M bekommen(© 2015 CURVED)

Google hat Android M offiziell angekündigt und sogar bereits eine Preview-Version für Entwickler veröffentlicht. Zwar dürfte es bis zum Release des neuen Mobile-Betriebssystems noch etwas dauern, doch hat HTC bereits Updates für das HTC One M9 und das HTC One M9 Plus versprochen. Weitere Ankündigungen sollen folgen.

Pünktlich zur Vorstellung von Android M bei der Google I/O 2015 meldete sich auch der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC zu Wort. Über seinen offiziellen Twitter-Kanal kündigte das Unternehmen bereits ein Update für die aktuellen Spitzen-Modelle HTC One M9 und HTC One M9 Plus an. Besitzer anderer und älterer Geräte von HTC dürfen aber ebenso auf ein Update hoffen.

Welche Geräte erhalten noch Android M?

HTC fügte hinzu, dass weitere Ankündigungen für Updates auf Android M folgen werden. Welche Smartphones des Herstellers noch von dem neuen Mobile-Betriebssystem mit allen seinen Features und Verbesserungen profitieren werden, ist zwar noch nicht klar, in einigen Fällen, dürfte es aber nur eine Frage der Zeit sein, bis auch sie eine Benachrichtigung für das bereitstehende OTA-Update auf dem Bildschirm anzeigen.

Sollte HTC bei Android M eine ähnliche Update-Politik verfolgen wie bei Android Lollipop, dann dürfte eine Aktualisierung für das Flaggschiff von 2014, das HTC One M8, gesetzt sein. Auch das HTC One E8, das eine ähnliche technische Ausstattung wie das One M8 mitbringt, sollte gute Karten haben, mit Android M versorgt zu werden. Da HTC dem One Mini und dem One Mini 2 schon das Lollipop-Update verwehrt, dürften die Chancen für ein Update entsprechend schlecht stehen.

Weitere Artikel zum Thema
Akku­scho­nen­der als OLED: Apple soll an microLED-Displays arbei­ten
Francis Lido2
Älteren Gerüchten zufolge hätte die Apple Watch 3 auch ein microLED-Display bekommen können
Apple arbeitet offenbar an einer Bildschirmtechnologie, die OLED ablösen könnte. Bis zur Serienreife wird es aber wohl noch dauern.
CURVED/labs: Wie ein größe­res iPhone X+ ausse­hen könnte
CURVED labs
iPhone XS neben iPhone X und iPhone X+
Ein iPhone X kommt selten allein: Wir haben uns gefragt, wie eine größere und eine kleinere Variante von Apples neuem Flaggschiff aussehen könnten.
Schnit­tig wie ein Model S: So könnte ein Tesla-Smart­phone ausse­hen
Guido Karsten
Concept Creator YouTube Tesla Phone
Tesla ist derzeit in aller Munde. Passend dazu haben Konzept-Designer sich nun überlegt, wie ein Smartphones des Autobauers aussehen könnte.