HTC One M9 mit 20-MP-Dual-Kamera & 4-Ultrapixel-Selfies

Her damit !55
HTC One M9
HTC One M9(© 2015 Twitter/evleaks)

Zwei Monate vor der offiziellen Vorstellung des HTC One M9 kristallisiert sich heraus, welche Gerüchte zum neuen Spitzen-Smartphone aus Taiwan vermutlich der Wahrheit entsprechen: Eine nicht näher genannte Quelle, die offenbar mit der Thematik in Verbindung steht, soll nun gegenüber dem Tech-Portal Laptopmedia eine ganze Reihe von Ausstattungsmerkmalen bestätigt haben.

Zunächst einmal die Dinge, derer wir uns eigentlich bereits recht sicher waren: Das HTC One M9 wird von einem Snapdragon 810 und 3 GB Arbeitsspeicher angetrieben, dies sieht auch die Quelle von Laptopmedia so. Außerdem soll sie aber auch die Kameratechnik des HTC-Smartphones bestätigt haben: Demzufolge kommt das HTC One M9 mit einer doppelten Hauptkamera mit 20 Megapixeln Auflösung sowie einer 4-MP-Frontkamera mit Ultrapixel-Technologie daher.

Große Frontkamera wie beim HTC Desire 826

HTC soll bei der Frontkamera also auf die Ultrapixel-Technologie, die auch bereits bei der Hauptkamera des HTC One M8 zum Einsatz kam. Dies erklärt auf jeden Fall auch die große Kamera-Öffnung, die wir im oberen Bereich der Vorderseite des HTC One M9 und des HTC One M9 Plus auf den zuletzt geleakten Bildern entdecken konnten.

Die übrigen Daten, die von der Quelle ebenfalls bestätigt wurden, umfassen das 5-Zoll-Display mit 1080p-Full-HD-Auflösung sowie Android 5.0 Lollipop als installiertes Betriebssystem. Außerdem soll die neue Version von HTCs eigener Benutzeroberfläche, Sense 7.0, bereits auf dem HTC One M9 vorinstalliert sein. Zu den angeblichen Plänen des taiwanesischen Herstellers zum HTC One M9 Plus äußerte sich die unbekannte Quelle offenbar nicht.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
Super Mario Bros in der echten Welt spie­len? So sähe das aus
Christoph Groth2
AR Mario
Nintendos Klassiker Super Mario Bros als lebensgroße Augmented-Reality-Version? Das hat jetzt ein indischer Entwickler möglich gemacht.