HTC U11 Plus soll auch mit "durchscheinendem" Gehäuse kommen

Das HTC U11 Plus soll schmale Ränder auf der Vorderseite erhalten und in drei Farben kommen
Das HTC U11 Plus soll schmale Ränder auf der Vorderseite erhalten und in drei Farben kommen(© 2017 TENAA)

Noch vor Ende 2017 wird angeblich das HTC U11 Plus der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Smartphone soll im Gegensatz zum U11 beispielsweise schmale Ränder auf der Vorderseite erhalten. Einem neuen Gerücht zufolge wird es in drei Farben erscheinen. Interessant klingt dabei besonders eine Farbausführung.

Auf Twitter hat der Leak-Experte Evan Blass Neuigkeiten zum HTC U11 Plus verkündet: Ihm zufolge erscheint das Smartphone in den Farben Schwarz, Silber und "Durchscheinend" (Translucent). Letzteres könnte bedeuten, dass HTC dem Smartphone ein Gehäuse spendiert, das leicht transparent ist und einen Blick auf das Innenleben gewährt.

Farb-Effekt oder "echte" Transparenz?

Blass selbst geht allerdings davon aus, dass es sich bei "Durchscheinend" um einen speziellen Farb-Effekt handelt. Ende Oktober 2017 hat HTC allerdings ein Teaser-Bild veröffentlicht, auf dem die Rückseite eines bisher unangekündigten Smartphones zu sehen ist. Diese ist leicht transparent gehalten, sodass zum Beispiel auch ein Modul zum kabellosen Aufladen sichtbar ist. Womöglich erscheint das HTC U11 Plus also doch mit einem leicht transparenten Gehäuse.

Das HTC U11 Plus erhält angeblich einen Snapdragon 835, 4 GB RAM und 64 GB ROM. Es werde aber auch eine Variante mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher geben. Das Display soll nahezu die gesamte Vorderseite einnehmen, der Fingerabdrucksensor befindet sich angeblich auf der Rückseite. Außerdem sei das Gerät nach IP68 gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt. HTC hat ein Event für den 2. November 2017 angekündigt: Es ist davon auszugehen, dass die offizielle Enthüllung des Top-Smartphones an diesem Tag erfolgt.

Weitere Artikel zum Thema
HTC U11 und U12: Herstel­ler gibt Update-Fahr­plan für Android Pie bekannt
Michael Keller
Das HTC U11 erhält das Update auf Android Pie im zweiten Quartal 2019
HTC hat bekannt gegeben, wann seine Top-Smartphones Android Pie erhalten sollen. Demnach ist es noch im Frühling 2019 so weit.
HTC U11: Herstel­ler entschul­digt sich für verspä­te­tes Oreo-Update
Michael Keller
Das Update auf Android Oreo für das HTC U11 kommt noch
HTC entschuldigt sich bei seinen Nutzern in Europa – und verspricht, dass weiter an dem Update auf Android Oreo für das HTC U11 gearbeitet wird.
HTC Desire 12S: Einstei­ger-Smart­phone kommt nach Deutsch­land
Francis Lido
Das HTC Desire 12S von vorne, hinten und von der Seite
Das HTC Desire 12S kommt nach Deutschland. Der Verkauf soll bereits in Kürze beginnen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.