Huawei Honor 7: Offizielles Teaser-Video zeigt das Smartphone

Teaser-Video zum Huawei Honor 7 vermittelt ersten Eindruck: Das chinesische Unternehmen hat nun ein Video veröffentlicht, in dem das neue Vorzeigemodell erstmals in Gänze zu sehen ist. Zwar ist das Gerät nur undeutlich zu erkennen – für eine Vorstellung vom Design und der tatsächlichen Größe reicht es aber vollkommen aus.

Das Huawei Honor 7 scheint dem Video zufolge tatsächlich so auszusehen, wie es Anfang Juni geleakte Fotos bereits vermuten ließen. Das Gerät besitzt demnach ein Metall-Gehäuse, das insgesamt einen hochwertigen Eindruck vermittelt. Insgesamt sieht das Smartphone dem im April veröffentlichten Huawei P8 ähnlich – so sind beispielsweise die Ränder zwischen Display und Gehäuse ebenfalls sehr dünn gehalten.

Huawei präsentiert das Honor 7 am 30. Juni

Erst Mitte Juni hatte Huawei ein Teaser-Bild zum Honor 7 veröffentlicht, das eindeutige Hinweise auf den im Smartphone verbauten Fingerabdruckscanner lieferte. Auf dem Bild war außerdem der 30. Juni 2015 als Datum angegeben, an dem das Smartphone offiziell enthüllt werden soll.

Bereits Anfang Juni war im Internet ein Screenshot aufgetaucht, der viel über die mutmaßliche Ausstattung des Huawei Honor 7 verrät. Demzufolge wird das Smartphone zum Beispiel von einem Kirin 935 angetrieben und verfügt außerdem über einen 4 GB großen Arbeitsspeicher. Das Display soll in der Diagonale 5,1 Zoll messen und in Full HD auflösen. Den Gerüchten zufolge soll es von dem Smartphone auch eine Light-Version mit 3 GB RAM und 16 GB internem Speicher geben. Bis das Gerät am 30. Juni vorgestellt wird, dürfte Huawei sicherlich noch den ein oder anderen Teaser veröffentlichen.


Weitere Artikel zum Thema
Tele­gram verschlüs­selt jetzt auch Eure Anrufe
Stefanie Enge
Supergeil !5Mit Telegram könnt Ihr nun sicher telefonieren
Die Chat-App Telegram bietet nun verschlüsselte VoIP-Anrufe an und verspricht dabei trotzdem gute Sprachqualität.
Xperia Z5, Z3 Plus und Co. erhal­ten Sicher­heits­up­date für März 2017
Guido Karsten
Das Xperia Z5 gehört zu Sonys High-End-Smartphones von 2016
Sony hat seine aktuellen Xperia X-Modelle bereits mit dem März-Sicherheitsupdate versorgt. Nun folgen Xperia Z5, Z3 Plus und Co..
Das ist das Galaxy Note 8. Echt. Zu 90 Prozent.
4
Her damit !9So könnte das Galaxy Note 8 laut einem Designer aussehen
Ganz sicher: So wird das Galaxy S8 aussehen. Ein Design-Konzept soll bis zu 90 Prozent dem echten Gerät entsprechen – ob das wirklich stimmt?