Huawei Mate 10: Hersteller teasert neue Smartphone-Serie an

Schon die mit Leica entwickelte Kamera des Vorgängers konnte überzeugen, nun soll das Huawei Mate 10 nachlegen. Knapp zwei Monate vor der Präsentation des nächsten High-End-Smartphones hat der chinesische Hersteller nun ein Teaservideo bei YouTube veröffentlicht, das bereits für Vorfreude sorgen soll.

"Mehr sehen, mehr Schärfe, mehr Bewegung – sei gespannt auf die neue Mate-Serie!" Mit diesen Worten schließt der 25 Sekunden lange Teaser und lässt uns mit der Frage zurück, wie viele neue Mate-Geräte Huawei denn vorstellen möchte. Eigentlich hatten wir nur das Huawei Mate 10 erwartet. Soll es wie im vergangenen Jahr etwa wieder eine Porsche Edition geben, oder wie im Jahr davor ein Mate S?

Fokus, Zeitlupe, Porträts

Wie beim Vorgänger legt Huawei auf jeden Fall wieder großen Wert auf die Kamera. Der Teaser deutet passend dazu einen schnellen Autofokus, gelungene Porträtaufnahmen, 4K-Videos und eventuell auch eine Zeitlupe mit besonders vielen Bildern in der Sekunde an. Ob die Dualkamera im Video bereits die des Huawei Mate 10 ist, steht nicht fest. Die Angaben an den Öffnungen sprechen von einem 20-MP-Schwarzweiß-Sensor und einem 12-MP-RGB-Sensor, wie beim Vorgänger Mate 9.

Huawei möchte mit seinem Teaservideo zum Mate 10 sicherlich schon ein wenig für seine Fans die Muskeln spielen lassen, aber bestimmt auch die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich ziehen, die in Kürze das Galaxy Note 8 und die neuen Pixel-Smartphones von Google ins Auge fassen. Das neue Huawei-Flaggschiff wird erst am 16. Oktober in München vorgestellt und bis dahin sollen ja noch nicht alle Nutzer zu den Geräten der Konkurrenz gegriffen haben.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Pinke Farb­va­ri­ante demnächst auch in Europa erhlt­lich
Guido Karsten6
Die neue Variante des Galaxy S8 bringt etwas mehr Farbe in das Samsung-Angebot
Die von Samsung angebotene Farbauswahl zum Galaxy S8 war bislang nicht unbedingt schillernd. Das soll sich aber bald ändern.
iOS 11: Apple erlaubt über mobile Daten Down­loads von größe­ren Apps
Christoph Lübben1
Ihr könnt auf Eurem iPhone ab sofort Apps bis 150 MB Dateigröße auch ohne WLAN herunterladen
Apple erlaubt Euch nun, auch größere Apps ohne WLAN aus dem App Store herunterzuladen. Das Limit ist aber immer noch vergleichsweise niedrig.
"Termi­na­tor 6": Arnold Schwar­ze­neg­ger und Linda Hamil­ton wieder mit dabei
Guido Karsten5
Das Outfit des T-800 ist unverkennbar
Die Dreharbeiten für den sechsten "Terminator"-Film sollen 2018 starten. Nun ist klar: Auch zwei der größten Stars der Filmreihe sind wieder an Bord.