Huawei nova 2: Dual- und Super-Selfie-Kamera bestätigt

So soll das Huawei nova 2 aussehen
So soll das Huawei nova 2 aussehen(© 2017 CNMO)

Der Release des Huawei nova 2 naht: Ende Mai 2017 soll das Unternehmen aus China angeblich sein neues Smartphone vorstellen – möglicherweise sogar zusammen mit dem nova 2 Plus. Nun gibt es detaillierte Informationen zum Hauptfeature des Gerätes: den Kameras.

Das Huawei nova 2 soll in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht sein, berichtet GizmoChina. Demnach verfügt das Smartphone wie vermutet über eine Dualkamera auf der Rückseite. Die eine Weitwinkel-Linse löst demnach mit 12 MP auf, während die Telefoto-Linse die Auflösung von 8 MP bietet. Auf der Vorderseite sorge eine Kamera mit der Auflösung von stolzen 20 MP für hochauflösende Selfies. Der beigefügte Screenshot von GFXBench deutet allerdings auf eine 5-MP-Frontkamera hin. Zum Vergleich: Das Huawei nova verfügt über eine Frontkamera mit der Auflösung von 8 MP.

Vorstellung am 26. Mai

Das Huawei nova 2 soll dem Eintrag zufolge ein Display mit der Diagonale von 5 Zoll besitzen, das in Full HD auflöst. Für die Rechenpower sorgt angeblich ein achtkerniger Chipsatz mit der Taktung von 2,3 GHz; mutmaßlich handelt es sich dabei um den hauseigenen Kirin 658, der auf 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz zugreifen kann. Als Betriebssystem ist wahrscheinlich Android 7.0 Nougat vorinstalliert.

Erst Anfang Mai dieses Jahres ist das Huawei nova 2 bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA aufgetaucht. Demnach besitzt das Smartphone Antennenstreifen, die von Position und Aussehen an die des iPhone 7 erinnern. Zur Erinnerung: Das Huawei nova ist erst im Herbst 2016 erschienen, das Huawei nova Plus gibt es hierzulande gerade einmal seit Mitte Oktober. Sollten die Gerüchte stimmen, wissen wir bereits in wenigen Tagen mehr zu den neuen Geräten.


Weitere Artikel zum Thema
"Stran­ger Things": Macher bestä­ti­gen dritte Staf­fel vor Start der zwei­ten
Aaron
Auch die dritte Staffel von "Stranger Things" wird bestimmt nicht weniger gruselig
"Stranger Things" wird eine dritte Staffel erhalten. Das bestätigten die Duffer-Brüder in einem Interview.
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.
iPhone 8: Video zeigt angeb­lich Touch ID-Funk­ti­ons­test
Guido Karsten4
iPhone 8 transparent
Verfrachtet Apple doch Touch ID auf die Rückseite des iPhone 8? Ein Video soll zeigen, wie der Fingerabdrucksensor des Smartphones überprüft wird.