Huawei P10: Konzeptvideo zeigt mögliches Design

Sanft geschwungene Bildschirmflanken, Dual-Kamera, Fingebdrucksensor – so präsentiert ein Designer das Huawei P10 in einem neuen Konzeptvideo, das auf Leaks basieren soll. Das finale Smartphone könnte dem hier gezeigten Gerät also durchaus ähnlich sehen.

Ein wenig mutet das virtuelle Huawei P10 in dem Video an wie ein Galaxy Note 7, entsprechend geformter Home Button inklusive – wobei die Beschreibung anmerkt, dass es Leaks mit und ohne Home Button gibt. Wie es in einem Gerücht vor kurzer Zeit hieß, ist auch das gezeigte Smartphone zudem mit einem Dual-Edge-Display ausgestattet. Auf der Rückseite befindet sich eine Dual-Kamera, die im Konzept-Video eindrucksvoll als Explosionszeichnung dargestellt wird.

Schick inszeniert, aber sehr ruhig

Auf die gleiche Weise präsentiert das Video den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Wie bei der Dual-Kamera demonstriert der Clip, aus wie vielen Einzelteilen ein derartiges Modul für gewöhnlich besteht. Insgesamt macht die inoffizielle Vorstellung des Huawei P10 einen soliden Eindruck. Nur die sehr gechillte Hintergrundmusik mag nicht jedem Geschmack entsprechen.

Die offizielle Enthüllung des P9-Nachfolgers voraussichtlich auf dem MWC 2017 Ende Februar 2017. Das Unternehmen aus China hat nämlich bereits Einladungen für einen Keynote auf der Elektronik-Messe verschickt. Huawei hat das P10 zwar nicht explizit erwähnt; der Rahmen lässt aber darauf schließen, dass das Topmodell zu dieser Gelegenheit vorgestellt wird, da die Messe für viele Hersteller das Event der Wahl für derartige Präsentationen ist. Anfang März soll dann auch schon der Release des Huawei P10 erfolgen.


Weitere Artikel zum Thema
Echt jetzt? Auf diesen Bildern soll der Apple-Fern­se­her zu sehen sein
Marco Engelien
Per Apple TV bringt Apple Inhalte auf den Fernseher
Das neue Apple TV könnte 4K unterstützen und den Bildschirm gleich mitliefern. Denn Apple soll am eigenen Fernseher arbeiten. Was ist dran am Gerücht?
Movie­pass: Netflix-Grün­der arbei­tet an Kino-Flatrate für 10 Dollar im Monat
Lars Wertgen
Rettet das Netflix-Modell die Kinowelt?
Revolutioniert Mitch Lowe die Kinowelt? Der Netflix-Mitgründer bringt Filmfans für 9,95 Dollar im Monat auf Wunsch täglich in die Kinos.
So sieht das LG V30 aus
Guido Karsten1
Die Vorderseite des LG V30 besteht wie beim LG G6 fast nur aus Display
Knapp zwei Wochen vor der Vorstellung des LG V30 ist das Design geleakt. Ein Bild von Evan "evleaks" Blass zeigt das Gerät von fast allen Seiten.