Huawei P10 soll ein Dual-Edge-Display mitbringen

Her damit !27
Voraussichtlich wird das Huawei P10 in mehreren Versionen erscheinen
Voraussichtlich wird das Huawei P10 in mehreren Versionen erscheinen(© 2016 Weibo/ichangezone)

Neuer Leak verrät Details zum Huawei P10: Das nächste Vorzeigemodell des chinesischen Herstellers soll eine ganze Reihe an hochwertigen Ausstattungsmerkmalen vorweisen können. Einem aktuellen Gerücht zufolge bringt das Smartphone eine Eigenschaft des Galaxy S7 Edge mit: den um beide Ecken gebogenen Bildschirm.

Das Gerücht stammt offenbar von derselben Person, die bereits angebliche Renderbilder des Huawei P10 veröffentlicht hat, berichtet Playfuldroid – über denselben Weibo-Account wurde nun das Dual-Edge-Display bestätigt. Außerdem soll das Top-Smartphone dem Leaker zufolge einen Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite besitzen, also in diesem Bereich ähnlich wie das Huawei Mate 9 Pro ausgestattet sein. Zudem wird erwähnt, dass Nutzer das Gerät möglicherweise kabellos aufladen können.

Drei Versionen möglich

Die Renderbilder, die Ende November 2016 ihren Weg an die Öffentlichkeit fanden, sollen das Huawei P10 in verschiedenen Versionen zeigen. Neben dem Modell mit Dual-Edge-Display ist darauf auch eine Ausführung mit flachem Bildschirm zu sehen, von der es vermutlich zwei unterschiedliche Größen geben wird. Somit sind insgesamt drei Varianten des Huawei P9-Nachfolgers denkbar.

Bleibt die Frage, ob es wirklich einen Homebutton mit Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite des Huawei P10 geben wird – es gab auch bereits ein geleaktes Bild, auf dem das Smartphone in Diamantschwarz ohne diesen Button zu sehen sein soll. Bereits vorher gab es zudem ein ebenfalls geleaktes Bild, dass die Rückseite zeigen soll: Dort ist außer dem Leica-Branding auch ein Button zu erkennen, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um den Fingerabdrucksensor handelt. Das Huawei P9 ist im April 2016 erschienen – gut möglich, dass Huawei den Release des Nachfolgers 2017 im gleichen Monat stattfinden lässt.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung bestä­tigt "Augmen­ted Reality"-Support für Galaxy Note 8
Francis Lido1
Das Galaxy Note 8 wird bald ARCore unterstützen
Samsung und Google arbeiten bei ARCore zusammen: So soll die Plattform für Augmented Reality auf aktuellen Samsung-Flaggschiffen verfügbar werden.
Smart­phone am Steuer: So viel müssen Verkehrs­sün­der jetzt zahlen
Christoph Lübben
UPDATEOhne Freisprechanlage dürft Ihr das Smartphone am Steuer nicht nutzen
Neue Strafen ab Mitte Oktober 2017: Ab sofort ist die Smartphone-Nutzung am Steuer teurer. Aber auch Tablets dürft Ihr im Wagen nicht nutzen.
Sony Xperia XZ Premium: Android 8.0 Oreo kommt im Dezem­ber
Michael Keller
Das rote Modell des Xperia XZ Premium ist unterwegs – Android 8.0 Oreo auch
Sony hat das Update auf Android 8.0 Oreo für das Xperia XZ Premium angekündigt. Der Rollout soll noch Ende 2017 starten.