Huawei P10 soll offenbar im zweiten Quartal 2017 erscheinen

Her damit !10
Diese geleakten Fotos sollen das Huawei P10 zeigen
Diese geleakten Fotos sollen das Huawei P10 zeigen(© 2016 GizmoChina)

Zum möglichen Release des Huawei P10 ist nun ein Hinweis aufgetaucht. Demnach wird es immer wahrscheinlicher, dass die Veröffentlichung im zweiten Quartal 2017 erfolgt, wie PlayfulDroid berichtet. Schon das Huawei P9 erschien 2016 in diesem Zeitraum.

Der Hinweis auf den möglichen Release-Zeitraum stammt von Huawei selbst, genauer gesagt von Hawa Hyath, Marketing Director für die Region Subsahara-Afrika. In einem Interview hat dieser über die Pläne des Unternehmens für die kommenden Monate gesprochen: "Ich glaube, unser Fokus liegt aktuell auf der Veröffentlichung des Huawei Nova [in Südafrika], anschließend konzentrieren wir uns auf das Mate 9. Danach steht das Huawei P10 im Mittelpunkt."

Release im April?

Das Mate 9 soll laut Hyath im ersten Quartal 2017 auf den Markt in Südafrika kommen. Somit ist es wahrscheinlich, dass der Launch vom Huawei P10 erst ein paar Monate später stattfindet. Dazu trägt auch der Umstand bei, dass im April 2016 das Vorgängermodell Huawei P9 veröffentlicht wurde.

Mit mehr als 9 Millionen Verkäufen wertet Huawei das P9 als Erfolg. Womöglich kann der Nachfolger darauf aufbauen: Angeblich kommt das Huawei P10 mit einem Kirin 960-Chipsatz daher und verfügt je nach Variante über 4 GB oder 6 GB RAM sowie bis zu 256 GB Speicherplatz. Erwartet wird eine Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll, das Display soll in QHD auflösen. Anders als beim Vorgänger soll der Fingerabdrucksensor laut den geleakten Fotos im Home Button integriert sein. Ob sich die Gerüchte bewahrheiten, werden wir wohl frühestens im April 2017 erfahren.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen
Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !8Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.