Huawei P30 Pro: Erreicht der Kamera-Zoom ein ganz neues Level?

Der Nachfolger des P20 Pro (Bild) soll einen Top-Zoom bieten
Der Nachfolger des P20 Pro (Bild) soll einen Top-Zoom bieten(© 2018 CURVED)

Es gibt Neuigkeiten zum Huawei P30 und P30 Pro: Personen, die angeblich bereits Beispielgeräte ausprobiert haben, verrieten offenbar technische Details zum kommenden Flaggschiff des chinesischen Herstellers.

Beide Geräte sollen mit einem primären Bildsensor von Sony bestückt sein, allerdings mit unterschiedlichen. Außerdem soll das Huawei P30 Pro eine Quad-Kamera besitzen und damit ein Objektiv mehr als das Standardmodell. Zugute kommen soll das Kamera-Setup unter anderem der Fotoqualität beim Zoomen. Ein Periskop-Modul im Huawei P30 Pro könnte laut GizmoChina einen zehnfachen optischen Zoom ermöglichen.

Bessere Displays für die P-Serie

Außerdem sollen sowohl das Huawei P30 Pro als auch das P30 über OLED-Displays verfügen. Beim teureren Modell misst dieses in der Diagonale offenbar 6,5 Zoll, beim günstigeren immerhin noch 6,1 Zoll. Zum Vergleich: Das Huawei P20 Pro besitzt einen 6,1 Zoll großen OLED-Bildschirm, das P20 ein LC-Display mit einer Bilddiagonale von 5,7 Zoll. Bei den Nachfolgern wertet Huawei die Displays also offenbar spürbar auf.

Außerdem stattet der Hersteller wohl beide Smartphones mit einem Fingerabdrucksensor im Display aus. Auch eine Notch "schmückt" angeblich beide Geräte. Allerdings sollen die Einkerbungen deutlich kleiner ausfallen als bei den Vorgängern und im Wassertropfen-Design gehalten sein.

Als Antrieb dient dem Huawei P30 und P30 Pro mutmaßlich Huaweis hauseigener Chipsatz Kirin 980. Ihm zur Seite stehen im Pro-Modell 12 GB RAM. Das Huawei P30 soll immerhin 8 GB an Arbeitsspeicher bieten. Außerdem soll schnelles Aufladen mit 22,5 Watt möglich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy J4 Plus im Test: Galak­ti­sches Feeling für unter 200 Euro?
Marco Engelien
Das Samsung Galaxy J4 Plus soll durch ein großes Display überzeugen.
7.4
Das Galaxy J4 Plus verspricht echtes Samsung-Feeling für unter 200 Euro. Was das Smartphone kann und worauf ihr verzichten müsst, klärt der Test.
Huawei P30: Name und Vorstel­lungs­da­tum stehen fest
Michael Keller
Das Huawei P20 bekommt im März 2019 einen Nachfolger
Das Huawei P30 kommt: Das Unternehmen hat sein nächstes Flaggschiff offiziell angekündigt – inklusive Datum für die Vorstellung.
Huawei AI Cube im Test: Alexa-Laut­spre­cher und WLAN-Router in einem
Jan Johannsen
Naja !5Der Huawei AI Cube ist 4G-Modem, WLAN-Router und Alexa-Lautsprecher in einem.
7.6
Alexa sorgt für WLAN: Der Huawei AI Cube dürfte der erste smarte Lautsprecher sein, der gleichzeitig WLAN-Router ist und kein Kabel braucht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.