Huawei Watch GT offenbar kurz vor Marktstart

Erhält die Huawei Watch 2 (Bild) noch 2018 einen Nachfolger?
Erhält die Huawei Watch 2 (Bild) noch 2018 einen Nachfolger?(© 2017 CURVED)

Die Huawei Watch GT soll noch 2018 erscheinen: Offenbar plant das Unternehmen aus China, in diesem Jahr noch zwei neue Wearables auf den Markt zu bringen. Neben der "GT" könnte noch eine Smartwatch unter dem Label des Tochter-Unternehmens Honor veröffentlicht werden.

Auf der Webseite der US-Zulassungsbehörde FCC ist offenbar eine Smartwatch mit der Kennnummer "FTN-B19" gelistet, bei der es sich um die Huawei Watch GT handeln soll, berichtet MySmartPrice. Auch zur Ausstattung der Uhr verrät der Eintrag ein paar Details: So soll etwa ein Akku verbaut sein, der die Kapazität von 410 mAh mitbringt und mit 5W aufgeladen werden kann. Das sollte für eine Betriebszeit von mindestens zwei Tagen am Stück ausreichen.

GPS ist an Bord

Schade ist allerdings, dass Huawei die Kapazität des Akkus im Vergleich zur Huawei Watch 2 offenbar nicht erhöht hat. Der FCC zufolge bietet die mutmaßliche Huawei Watch GT mehrere Verbindungsmöglichkeiten: NFC, USB Typ-C und GPS. Ältere Leaks legen offenbar nahe, dass auf der Smartwatch die neueste Version von Wear OS als Betriebssystem läuft.

Bereits Anfang September 2018 ist die Huawei Watch GT angeblich bei einer europäischen Zertifizierungsbehörde aufgetaucht. Auch zu diesem Zeitpunkt gab es Hinweise auf eine Honor Watch – ohne dass allerdings nähere Spezifikationen bekannt waren. Wie sich der Vorgänger der GT in der Praxis bewährt, könnt ihr in Tinas Testbericht zur Huawei Watch 2 nachlesen.

Weitere Artikel zum Thema
Nach Update-Fehler: Kompa­ti­ble Uhren erhal­ten Android Wear 2 bis Ende Mai
Guido Karsten1
Peinlich !14Bis Ende Mai sollten alle kompatiblen Smartwatches mit Android Wear 2.0 laufen
Viele Smartwatches haben immer noch kein Update auf Android Wear 2,0 erhalten. Nun verrät Google, wann mit der Software gerechnet werden darf.
Huawei Watch soll NFC besit­zen – und keiner hat es gewusst
Guido Karsten
Her damit !7Angeblich soll sich ein noch deaktiviertes NFC-Modul in der Huawei Watch befinden
Damit die Huawei Watch Googles Bezahldienst Android Pay unterstützt, müsste diese NFC beherrschen. Wie es nun heißt, könnte das sogar der Fall sein.
Origi­nale Huawei Watch soll Android Wear 2.0-Update noch im März erhal­ten
Michael Keller
Die Huawei Watch ist im Oktober 2015 erschienen
Die Huawei Watch soll das Update auf Android Wear 2.0 noch im März erhalten – das hat der Hersteller nun bekannt gegeben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.