Huawei Watch im Google Store reduziert – in den USA nicht mehr erhältlich

Her damit !8
Die Huawei Watch gibt es noch bis zum 1. Januar 2017 im Google Store zum Sonderpreis
Die Huawei Watch gibt es noch bis zum 1. Januar 2017 im Google Store zum Sonderpreis(© 2015 CURVED)

Während die Huawei Watch im deutschen Google Store die knappe Übersicht der verfügbaren Android Wear-Geräte anführt, ist sie Android Authority zufolge nun aus der US-Version des Online-Shops verschwunden. Deutsche Besucher des Stores dürfen sich aktuell sogar über einen Rabatt für das Wearable freuen.

Anstelle von 349 Euro verlangt Google demnach aktuell noch 299 Euro für die Huawei Watch. Das Sonderangebot soll laut des Shops bis zum 1. Januar 2017 gelten. Ob die Smartwatch auch hierzulande dann aus dem Repertoire des Google Store verschwinden soll, ist nicht bekannt. Die geendete Verfügbarkeit im US-Store sowie das Angebot in Deutschland lassen aber vermuten, dass ein Nachfolger in Arbeit sein könnte.

Neuankündigung auf der CES 2017?

Die Standard-Variante der Huawei Watch wurde im Herbst 2015 veröffentlicht und auch von CURVED im Oktober 2015 getestet. Anfang 2016 legte Huawei im Rahmen der CES-Messe in Las Vegas nach und präsentierte zwei für Damen bestimmte Modelle seiner Smartwatch. Auch 2017 ist der chinesische Hersteller wieder vor Ort und Richard Yu, der CEO der Consumer Business Group von Huawei, soll sogar eine Keynote-Rede halten.

Es wäre also möglich, dass Huawei direkt Anfang 2017 einen Nachfolger seiner Huawei Watch vorstellt, auch wenn insgesamt die Menge an Neuvorstellungen von Smartwatches mit Android Wear zurückgegangen ist. Huawei soll 2016 angekündigt haben, in diesem Jahr keine Smartwatch zu veröffentlichen. Die CES startet aber schließlich am 5. Januar und damit im neuen Jahr.

Weitere Artikel zum Thema
Nach Update-Fehler: Kompa­ti­ble Uhren erhal­ten Android Wear 2 bis Ende Mai
Guido Karsten1
Peinlich !13Bis Ende Mai sollten alle kompatiblen Smartwatches mit Android Wear 2.0 laufen
Viele Smartwatches haben immer noch kein Update auf Android Wear 2,0 erhalten. Nun verrät Google, wann mit der Software gerechnet werden darf.
Huawei Watch soll NFC besit­zen – und keiner hat es gewusst
Guido Karsten
Her damit !6Angeblich soll sich ein noch deaktiviertes NFC-Modul in der Huawei Watch befinden
Damit die Huawei Watch Googles Bezahldienst Android Pay unterstützt, müsste diese NFC beherrschen. Wie es nun heißt, könnte das sogar der Fall sein.
Origi­nale Huawei Watch soll Android Wear 2.0-Update noch im März erhal­ten
Michael Keller
Die Huawei Watch ist im Oktober 2015 erschienen
Die Huawei Watch soll das Update auf Android Wear 2.0 noch im März erhalten – das hat der Hersteller nun bekannt gegeben.