Huawei Watch: Luxusversionen für Frauen verfügbar - aber nur in den USA

Gold, Juwelen und mehr: Huawei verbreitert seine Palette an Luxusversionen - zumindest in den USA
Gold, Juwelen und mehr: Huawei verbreitert seine Palette an Luxusversionen - zumindest in den USA(© 2015 Huawei)

Zu sehen waren sie schon auf der CES, jetzt sind die zwei Varianten Elegant und Jewel der Huawei Watch auch tatsächlich im Handel. Bisher gibt es die schicken Smartwatches nur in den USA. Deutsche Kunden bekommen so aber schon einen Vorgeschmack auf den Preis.

Im Vergleich zu anderen Versionen der Huawei Watch sehen die Modelle Elegant und Jewel etwas schmaler und graziler aus. Das ist auch kein Wunder, schließlich richten sich die Luxusvarianten gezielt an ein weibliches Publikum. In den USA sind sie jetzt erhältlich. Genaue Informationen zum Verkaufsstart in Deutschland gibt es noch nicht.

Gold, Leder und Edelsteine

Das Modell Elegant hat ein weißes Lederarmband und einen Ring aus Gold mit geriffeltem Muster rund um das Display. Käuferinnen der Jewel bekommen dagegen ein blaues Armband und ein Smartwatch-Gehäuse mit Swarovski-Steinen. Dafür müssen sie allerdings auch etwas tiefer in die Tasche greifen: 599 US-Dollar (rund 519 Euro) werden für die Jewel fällig, die Elegant kostet 499 US-Dollar (rund 432 Euro).

Die technisch identische Standardversion der Huawei Watch ohne Gold und Glitzer kostet 349 US-Dollar. In Deutschland ist sie aktuell für rund 329 Euro verfügbar. In unserem Test konnte die Smartwatch Mitte Oktober 2015 vor allem durch ihr Design überzeugen, seit dem Update auf die neueste Version von Android Wear hat sie außerdem verschiedene neue Funktionen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 10: Herstel­ler teasert schmale Display­rän­der und 18:9-Format an
Guido Karsten
Das einfache Huawei Mate 10 besitzt offenbar noch deutliche Ränder über und unter dem Display
Huawei schürt vor der Präsentation des Huawei Mate 10 die Spannung: Ein Teaser deutet nun auf ein Display mit minimalen Rändern hin.
Tesla Model 3: So funk­tio­niert die Steue­rung über nur einen Touch­s­creen
Marco Engelien1
Nur der große Touchscreen zeigt Infos zur Fahrt
Scheibenwischer, Heizung und Co.. Ein Clip, den Tesla verschwinden lassen wollte, offenbart: Beim Tesla Model 3 geht ohne das Display nichts mehr.
Apple Watch Series 3-Tear­down belegt: Akku ist größer als im Vorgän­ger
Christoph Lübben1
Ihr solltet das Gehäuse der Apple Watch Series 3 nicht selbst öffnen – sonst verliert Ihr die Garantie
Die Apple Watch Series 3 im Teardown: Offenbar hat die Smartwatch einen größeren Akku als die Series 2, sonst jedoch kaum neue Teile.