Huaweis Selbstversuch: Kann das Mate 10 Pro ein Auto steuern?

Ein besonderes Feature des derzeitigen Huawei-Flaggschiffs Mate 10 Pro ist die sogenannte "Neural Processing Unit". Mit einem spektakulären Test will der Hersteller nun zeigen, dass dieser KI-Chip sogar schlau genug ist, um ein Auto um auftauchende Hindernisse zu steuern.

Wie Huawei im Video zeigt, haben die Entwickler für den Test einen Porsche Panamera mit dem Mate 10 Pro und dessen KI-Chip verbunden. Die Idee: Das Smartphone soll Hindernisse auf der Fahrbahn erkennen und dem Auto den Befehl zum Ausweichen geben, was letztlich auch glückt. Das Premium-Smartphone erkennt offenbar, dass sich ein Hund vor dem Auto befindet und der Sportwagen umkurvt den Vierbeiner souverän.

Eher ein Blick in die Zukunft

In unserem Test des Huawei Mate 10 Pro konnte der KI-Chip des High-End-Smartphones nicht so richtig überzeugen. Zwar verlängert das Bauteil etwas die Akkulaufzeit, doch beeindrucken die übrigen Vorteile weniger: Die Fähigkeit, Objekte vor der Kamera zu erkennen und in Kategorien wie "Pflanze" einzuordnen, ist beispielsweise ein netter Trick aber nicht wirklich nützlich.

Mit seinem Test möchte Huawei nun zeigen, dass dies nur der Anfang ist und dass in Zukunft noch weit mehr mit der Neural Processing Unit möglich sein wird. Es ist stark zu bezweifeln, dass der Chip im Mate 10 Pro leistungsstark genug ist, um ein Fahrzeug auch durch den Verkehr in der Innenstadt von einem Ort zum nächsten zu lotsen. Huawei wird aber sicherlich weiter an der Technologie arbeiten – und wer weiß, was die Zukunft mit sich bringt?


Weitere Artikel zum Thema
Zoom, Bokeh und Co: DxO kürt die besten Kamera-Smart­pho­nes in jedem Bereich
Michael Keller
Die Kamera des Huawei P40 Pro ist für fast alle Szenarien bestens geeignet
DxO hat die besten Smartphone-Kameras für diverse Einsatzbereiche gekürt. Das Huawei P40 Pro ist in vielen Kategorien führend.
Xiaomi Redmi Note 8T vs. Huawei P30 Lite & New Edition im Vergleich
Guido Karsten
Das Xiaomi Redmi Note 8T kostet keine 200 Euro und besitzt dennoch eine Vierfach-Kamera.
Das Xiaomi Redmi Note 8T beherrscht die Preis-Leistungs-Toplisten. Doch wie behauptet es sich gegen das Huawei P30 Lite und dessen "New Edition"?
Huawei-Smart­pho­nes ohne US-Bauteile? Darum ist das kein Problem
Michael Keller
Offenbar kommt auch das Huawei P40 Lite 5G mit wenig US-Bauteilen aus
In Huawei-Smartphones befinden sich immer weniger Teile aus den USA. Dies hat mit dem Handelsstreit zu tun – ist aber für euch kein Problem.