Instagram-Stories könnt Ihr bald womöglich direkt auf Facebook teilen

Einen Termin für das Facebook-Feature für Instagram-Stories gibt es noch nicht
Einen Termin für das Facebook-Feature für Instagram-Stories gibt es noch nicht(© 2016 CURVED)

Instagram Stories mit einem Klick auf Facebook veröffentlichen – in Portugal ist das offenbar schon möglich. Wie es scheint, testet das soziale Netzwerk derzeit ein neues Feature in begrenztem Umfang.

Das schreibt der portugiesische Twitter-Nutzer Matt Navarra in einem Post und belegt das Ganze mit einem Screenshot, der den neuen Teilen-Button zeigt. In welchem Umfang die Funktion verfügbar ist, bleibt dabei offen – Facebook respektive dessen Tochterunternehmen Instagram haben sich bislang noch nicht offiziell zu dem Fund geäußert.

Facebook setzt auf Stories in WhatsApp und Co.

Bereits in den vergangenen Monaten verbreitete Facebook das Stories-Feature in seinen Apps: Seit Mitte März gibt es "Facebook Stories", nachdem bereits Instagram, der Facebook Messenger und sogar WhatsApp die täglich wechselnden Übersichten eingeführt haben. Da ist es kaum verwunderlich, wenn die Entwickler nun daran arbeiten, die Stories untereinander austauschbar zu machen.

Sollte die Funktion für Instagram-Mitglieder irgendwann weltweit ausrollen, dann dauert es vielleicht nicht mehr lange, bis Ihr Euren "WhatsApp Status" auch mit einem Fingertipp auf Facebook teilen könnt. Erst kürzlich führte Instagram Stories auch in die Web-App ein, bislang lassen sich Stories auf diese Weise aber nur anschauen. Stories zu posten soll "in einigen Monaten" möglich sein – vielleicht zusammen mit der Option, gleich auch auf Facebook zu veröffentlichen.

Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram testet neues Design für den "Entde­cken"-Bereich
Francis Lido
Instagram soll an einem neuen Design für den "Entdecken"-Bereich basteln
Gestaltet Instagram den "Entdecken"-Bereich um? Hinweise darauf sollen sich in einer Beta-Version der Andoid-App finden.
So viel sind Google, Face­book, Spotify und Co. den Nutzern wert
Christoph Lübben4
Mark Zuckerberg hat vielleicht doch nicht so viel zu grinsen: Facebook ist vielen Nutzern wohl nur wenig Geld wert
Laut einer Umfrage könnten viele Nutzer nur für eine hohe Summe im Jahr auf Google, Spotify, Netflix und Co. verzichten. Und wie ist es bei Facebook?
Spotify schafft Zufalls­wie­der­gabe in kosten­lo­ser Version teil­weise ab
Francis Lido
Das Spotify-Presse-Event in New York
Spotify wertet seine Gratis-Version deutlich auf. Einige Playlisten sind künftig auch ohne "Shuffle" abspielbar.