Instagram-Stories könnt Ihr bald womöglich direkt auf Facebook teilen

Einen Termin für das Facebook-Feature für Instagram-Stories gibt es noch nicht
Einen Termin für das Facebook-Feature für Instagram-Stories gibt es noch nicht(© 2016 CURVED)

Instagram Stories mit einem Klick auf Facebook veröffentlichen – in Portugal ist das offenbar schon möglich. Wie es scheint, testet das soziale Netzwerk derzeit ein neues Feature in begrenztem Umfang.

Das schreibt der portugiesische Twitter-Nutzer Matt Navarra in einem Post und belegt das Ganze mit einem Screenshot, der den neuen Teilen-Button zeigt. In welchem Umfang die Funktion verfügbar ist, bleibt dabei offen – Facebook respektive dessen Tochterunternehmen Instagram haben sich bislang noch nicht offiziell zu dem Fund geäußert.

Facebook setzt auf Stories in WhatsApp und Co.

Bereits in den vergangenen Monaten verbreitete Facebook das Stories-Feature in seinen Apps: Seit Mitte März gibt es "Facebook Stories", nachdem bereits Instagram, der Facebook Messenger und sogar WhatsApp die täglich wechselnden Übersichten eingeführt haben. Da ist es kaum verwunderlich, wenn die Entwickler nun daran arbeiten, die Stories untereinander austauschbar zu machen.

Sollte die Funktion für Instagram-Mitglieder irgendwann weltweit ausrollen, dann dauert es vielleicht nicht mehr lange, bis Ihr Euren "WhatsApp Status" auch mit einem Fingertipp auf Facebook teilen könnt. Erst kürzlich führte Instagram Stories auch in die Web-App ein, bislang lassen sich Stories auf diese Weise aber nur anschauen. Stories zu posten soll "in einigen Monaten" möglich sein – vielleicht zusammen mit der Option, gleich auch auf Facebook zu veröffentlichen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Pinke Farb­va­ri­ante demnächst auch in Europa erhlt­lich
Guido Karsten5
Die neue Variante des Galaxy S8 bringt etwas mehr Farbe in das Samsung-Angebot
Die von Samsung angebotene Farbauswahl zum Galaxy S8 war bislang nicht unbedingt schillernd. Das soll sich aber bald ändern.
iOS 11: Apple erlaubt über mobile Daten Down­loads von größe­ren Apps
Christoph Lübben
Ihr könnt auf Eurem iPhone ab sofort Apps bis 150 MB Dateigröße auch ohne WLAN herunterladen
Apple erlaubt Euch nun, auch größere Apps ohne WLAN aus dem App Store herunterzuladen. Das Limit ist aber immer noch vergleichsweise niedrig.
PlaySta­tion 5 soll erst 2020 erschei­nen
Christoph Lübben1
Die PlayStation 4 könnte 2020 von der PlayStation 5 abgelöst werden
Bis zur PlayStation 5 dauert es womöglich noch etwas: Bis 2020 könnte die PlayStation 4 ohne Nachfolger bleiben – wohl wegen der guten Verkaufszahlen.