iOS 10.3.2: Nutzer berichten über kürzere Akkulaufzeit nach Update

Peinlich !22
Einige iPhone-Besitzer leiden nach dem Update auf iOS 10.3.2 unter Akku-Problemen
Einige iPhone-Besitzer leiden nach dem Update auf iOS 10.3.2 unter Akku-Problemen(© 2017 CURVED)

Sofern Ihr das Update auf iOS 10.3.2 noch nicht auf Eurem iPhone installiert habt, solltet Ihr damit noch etwas warten. Mehrere Nutzer berichten im Netz von Problemen, die nach der Aktualisierung auftreten sollen. So verkürze sich beispielsweise die Akkulaufzeit mit der neuen Firmware-Version – zum Teil sogar deutlich.

Viele Nutzer beschweren sich darüber, dass der Akku ihres iPhones sich nach dem Update auf iOS 10.3.2 relativ schnell entleert, wie Forbes berichtet. In einem Fall soll der Akku eines iPhone 6 zwischen 10 und 20 Prozent Ladung verlieren – nur Minuten, nachdem das Gerät vom Strom getrennt wurde. Das berichtet zumindest der Besitzer. Ein neuer Akku sei in dem Gerät bereits verbaut worden.

Ausschalten bei 40 Prozent

Auch ein etwas älterer Bug ist offenbar in neuer Form zurück. Nach dem Update auf iOS 10.1.1 haben sich mehrere iPhones einfach abgeschaltet, sobald der Akkustand ungefähr 30 Prozent erreicht hatte. Mit iOS 10.3.2 soll dieser Effekt bei einigen Personen erneut auftreten – jedoch bereits ab einer Restladung von 40 Prozent. Es ist auf Twitter sogar von einem Fall zu lesen, in dem der Akkustand von etwa 80 Prozent innerhalb von Sekunden auf 50 Prozent gefallen sein soll.

Ein anderer Nutzer berichtet davon, dass sich der Akkustand seines iOS-Gerätes über Nacht um 60 Prozent reduziert habe. Falls Ihr seit dem Update auf iOS 10.3.2 ähnliche Probleme habt, kann Euch vielleicht unser Ratgeber mit Akku-Tipps für iOS 10 weiterhelfen, bis Apple einen Hotfix veröffentlicht. Offenbar sind nur iPhones und keine iPads oder iPod touch-Modelle betroffen.


Weitere Artikel zum Thema
Android Auto und Apple CarPlay im Vergleich
Francis Lido
Apple CarPlay auf dem Alpine iLX 700
Apple CarPlay vs. Android Auto: Wir vergleichen die beiden In-Car-Systeme miteinander und erklären euch deren Funktionsweise.
iOS 12: FaceTime-Grup­pen­an­rufe kommen erst später
Lars Wertgen1
Noch Zukunftsmusik: Gruppen-Videotelefonate bei FaceTime mit bis zu 32 Personen.
Wenn Apple demnächst iOS 12 veröffentlicht, wird ein Feature fehlen: die Gruppenanrufe in FaceTime. Die Funktion soll aber rasch nachgereicht werden.
Apple TV 4K: Erste Filme unter­stüt­zen Dolby Atmos
Francis Lido
Apple TV 4K soll mit tvOS 12 Dolby Atmos unterstützen
Für Apple TV 4K stehen Filme nun in Dolby Atmos bereit. Um den 3D-Sound zu erhalten, müsst ihr allerdings einige Voraussetzungen erfüllen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.