iOS 10: So viele Sticker und Erweiterungen gibt es schon für iMessage

Der App Store für iMessage bietet Euch unter iOS 10 Sticker zu vielen Themen
Der App Store für iMessage bietet Euch unter iOS 10 Sticker zu vielen Themen(© 2016 CURVED)

Massenhaft Sticker im App Store für iMessage verfügbar: Ein tolles Feature, das mit iOS 10 Einzug auf iPhones und iPads gehalten hat, ist der Store für App-Erweiterungen und Sticker. Bislang wird das Angebot vor allem von Sticker-Packs dominiert, mit denen Ihr Eure Nachrichten visuell verschönern könnt.

Im App Store für iMessage gibt es unter iOS 10 nach nur zehn Tagen bereits 1650 Erweiterungen für die Anwendung, berichtet iPhone-Ticker unter Berufung auf Daten von Sensor Tower. Den Löwenanteil machen dabei die Sticker-Packs aus: 1250 verschiedene Pakete gibt es offenbar bereits. Dabei sind die meisten Sticker kostenpflichtig und stehen oftmals für 0,99 Euro zur Verfügung – etwa ein Viertel der Pakete ist gratis zu haben.

Spiele besonders populär

Die übrigen 400 Erweiterungen für iMessage unter iOS 10 entfallen auf Kategorien wie Produktivität, Lifestyle, Unterhaltung, Reisen und Spiele. Auf Wunsch könnt Ihr dort wie im normalen App Store auch nach Anwendungen suchen, die "in der Nähe" gerade beliebt sind. Neben den Stickern ist eine andere Kategorie den übrigen im App Store für iMessage weit voraus: Spiele.

Apple hat den App Store für iMessage bereits kurz vor dem offiziellen Launch von iOS 10 veröffentlicht: Tester dürfen schon seit dem 13. September 2016 das Angebot nutzen. Wie Ihr die Sticker nutzen könnt und auch Features wie "rich links" und "Erhalt-Bestätigungen" verwendet, haben wir für Euch in einem Ratgeber zum Thema beschrieben.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !11Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Nokia 9: Flagg­schiff-Modell könnte Carl Zeiss-Dual-Kamera erhal­ten
Her damit !8Auf dieser Skizze soll das Nokia 9 zu sehen sein
Das Nokia 9 könnte eine Dual-Kamera mit Objektiven des Premium-Herstellers Carl Zeiss erhalten. Einen Hinweis darauf liefert eine geleakte Skizze.