iOS 11.4 ist als Public Beta verfügbar: Ihr könnt AirPlay 2 ausprobieren

Die öffentliche Beta-Version von iOS 11.4 ist da: Bisher konnten nur Entwickler das kommende Apple-Betriebssystem und die AirPlay2-Funktion testen. Nun können eingetragene Nutzer die Vorabversion auf iPhone, iPad und iPod touch ausprobieren. Von tvOS 11.4 ist ebenfalls die erste Public Beta verfügbar.

Das Warten auf AirPlay 2 dürfte bald ein Ende haben: Apple lässt seine Multiroom-Lösung von interessierten Nutzern in der ersten öffentlichen Beta-Version von iOS 11.4 testen. Mit dem Feature könnt ihr in mehreren Räumen gleichzeitig Musik abspielen und steuern. Die Lautstärke der kompatiblen Geräte lässt sich im Kontrollzentrum unabhängig voneinander regeln, wie 9to5mac zeigt. Damit Apple TV die Neuerung unterstützt, muss tvOS 11.4 aufgespielt sein.

Apple wagt neuen Anlauf

Die Funktion hatte Apple bereits auf der WWDC 2017 vorgestellt und wurde für das Update auf iOS 11.3 erwartet. Das Feature war bereits Teil vergangener Beta-Versionen, letztendlich nahm Apple es aber nicht in die finale Version auf. Welche Neuerungen die Software-Aktualisierung auf iOS 11.3 stattdessen mitbringt, erklärt euch Jan in seiner Übersicht.

Zukünftig könnt ihr auch zwei HomePods gleichzeitig mit einem Gerät verbinden und Inhalte in Stereo abspielen, wie die iOS 11.4 Beta bereits verrät. Testen lässt sich das bislang allerdings nicht, da ein (bisher unveröffentlichtes) Update der smarten Speaker nötig wäre, so das Portal. Schon jetzt könnt ihr dagegen "Messages in iCloud" (Nachrichten in iCloud) ausprobieren. Mit der Neuerung synchronisiert ihr eure Nachrichten auf allen Apple-Geräten.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2018: Apple will angeb­lich Bezeich­nun­gen verein­fa­chen
Michael Keller8
Die direkten Nachfolger des iPhone X werden vermutlich ein "X" im Namen tragen
Wie werden die iPhone-Modelle für 2018 heißen? Einem Analysten zufolge will Apple sich nicht auf komplizierte Bezeichnungen einlassen.
iOS 11.3.1 ist da: Das müsst ihr zum Update wissen
Francis Lido
Mit iOS 11.3.1 kommen keine größeren Änderungen
iOS 11.3.1 ist da: Das Update könnte vor allem für iPhone-8-Besitzer interessant sein. Außerdem hat Apple die Sicherheit verbessert.
iPhone 2018: LCD-Ausfüh­rung soll 200 Dollar güns­ti­ger sein als OLED-Modelle
Guido Karsten
Auf das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus folgt 2018 womöglich nur noch ein neues iPhone mit LCD-Anzeige
Schon in wenigen Monaten soll die Produktion der nächsten iPhone-Generation beginnen. Womöglich wird zu dieser nur noch ein LCD-Modell gehören.