iOS 9.3.3 ist da: Höhere Sicherheit und mehr Stabilität

Supergeil !22
Schluss mit den Beta-Versionen: iOS 9.3.3 ist offiziell verfügbar
Schluss mit den Beta-Versionen: iOS 9.3.3 ist offiziell verfügbar(© 2016 CURVED)

Apple hat eine neue Version seines iPhone-Betriebssystems veröffentlicht. Mit iOS 9.3.3 sollen die Apple-Smartphones sowie iPads und aktuelle iPod touch-Modelle sicherer werden und stabiler laufen. Der Download für kompatible Geräte ist laut Apple ab sofort verfügbar.

Solltet Ihr eines der kompatiblen Geräte besitzen, dürftet Ihr bereits eine Benachrichtigung erhalten haben, in der Ihr auf den verfügbaren Download hingewiesen werdet. Das Update auf iOS 9.3.3 ist mit allen iPhone-Modellen ab dem iPhone 4s bis hin zum aktuellen iPhone 6s sowie mit allen iPad-Tablets ab dem iPad 2 kompatibel. Wer die Software auf einem iPod touch installieren möchte, benötigt dafür mindestens ein Exemplar der fünften Generation, die im September 2012 vorgestellt wurde.

Letztes Update vor iOS 10

Mit iOS 9.3.3 rundet Apple die aktuelle Version seines Mobile-Betriebssystems ab. Dies wird deutlich, weil die frisch veröffentlichte Ausgabe lediglich die Stabilität verbessern und Sicherheitslücken schließen soll. Neue Features werden erst wieder für das nächste Update erwartet, bei dem es sich aber bereits um iOS 10 handeln sollte. Dieses wird vermutlich im September gemeinsam mit dem neuen iPhone erscheinen, das nur vielleicht die Bezeichnung iPhone 7 tragen wird.

Ob Apple mit iOS 9.3.3 womöglich auch Sicherheitslücken schließt, die von Jailbreakern verwendet wurden, ist noch unbekannt. Zwar gibt es momentan keine frei verfügbare Software, mit der die aktuelle Ausgabe des Apple-Betriebssystems geknackt werden kann, jedoch lieferten Hacker schon mehrfach Beweise dafür, dass sie über einen funktionierenden Jailbreak verfügen.


Weitere Artikel zum Thema
Immer mehr Android-Nutzer grei­fen laut Studie zum iPhone
Michael Keller9
Peinlich !6Die größeren iPhones – wie hier das iPhone 7 Plus – werden immer beliebter
Ein Analyse-Unternehmen hat Zahlen zu iPhone-Verkäufen veröffentlicht. Demnach wechseln viele Nutzer von Android zu iOS – und bevorzugen Plus-Modelle.
Watch­box: RTL star­tet kosten­lo­ses Stre­a­ming-Ange­bot mit Werbung
1
RTL hat mit Watchbox einen neuen Streaming-Dienst gestartet
Legal streamen ohne Abonnement: Watchbox von RTL ist eine kostenlose Alternative zu Netflix und Amazon Prime Video – aber mit nur wenigen Top-Filmen.
Poké­mon GO: Entwick­ler nennt weitere Termine für legen­däre Poké­mon
1
In Pokémon GO sind die ersten legendären Monster eingetroffen
Die Jagd für Team Rot und Gelb beginnt bald: In Pokémon GO tauchen bald die legendären Monster Lavados und Zapdos für kurze Zeit auf.