iOS 9: Erster Benchmark zeigt iPhone 6 mit dem neuen OS

Her damit !352
Wie in diesem Konzept könnte sich iOS 9 am OS der Apple Watch orientieren
Wie in diesem Konzept könnte sich iOS 9 am OS der Apple Watch orientieren(© 2014 Youtube/Ralph Theodory)

Bringt iOS 9 einen Schub im Bereich Performance? Im Internet ist ein erster Benchmark aufgetaucht, der die Leistung des Betriebssystems auf einem iPhone 6 zeigen soll. Sollten die Ergebnisse echt sein, ist es seinem Vorgänger in Bezug in Sachen Leistung mindestens ebenbürtig.

So soll die neue Version von Apples Betriebssystem für mobile Geräte ordentlich abgeschnitten haben, berichtet GSMArena unter Berufung auf Power Board. Nur Hinsichtlich des nicht ganz erstklassigen Web-Scores sei iOS 9 noch verbesserungswürdig. Leider geben die Ergebnisse noch keinen Aufschluss über die Grafikleistung, da der Grafik-Benchmark fehlt.

Fokus auf Features?

Üblicherweise stellt Apple seine neue iOS-Version auf der WWDC vor, die in der Regel im Juni stattfindet. Bevor iOS 9 tatsächlich ausgerollt wird, dürfte noch einige Zeit verstreichen. Somit hätten die Entwickler noch genügend Zeit, die Werte zu verbessern und iOS 9 an das iPhone 6 anzupassen.

Dennoch zeigt der Benchmark, dass Apple die Entwicklung von iOS 9 beständig vorantreibt. So waren Mitte Januar 2015 angeblich bereits 145 Geräte entdeckt worden, auf denen die neue Version des Betriebssystems mutmaßlich läuft. Derweil bleibt nach wie vor im Dunkeln, welche Features iOS 9 den Besitzern eines iPhones oder iPads bieten wird – der ungeraden Zahl zufolge handelt es sich bei iOS 9 um mehr als nur ein großes Update von Apple.


Weitere Artikel zum Thema
Android O: Code deutet auf "Oatmeal Cookie" als Namen hin
Android 8.0 wird wohl nach einem Haferflockenkeks benannt
Die spannende Frage, welchen Zusatznamen Android 8.0 bekommen wird, bleibt weiter unbeantwortet. Neue Indizien sorgen für Furore.
Neuer Apple Store in Chicago sieht von oben wie ein MacBook aus
Guido Karsten
Apple
Apple baut im US-amerikanischen Chicago gerade einen neuen Store – und dessen ungewöhnliches Dach erinnert an ein MacBook.
Apple will stär­ker gegen Klon- und Spam-Apps vorge­hen
Stefanie Enge
Kaum ist eine App erfolgreich, finden wir hunderte Kopien im App Store - so zum Beispiel von "Flappy Bird"
Hunderte Flappy-Birds- und raubkopierte Streaming-Apps: Apple will härter gegen Klon-Apps und Spam-Apps durchgreifen.