iOS und Windows Phone legen in Deutschland zu, Android lässt nach

Supergeil !19
Hat der Erfolg von Vorzeigemodellen Einfluss auf die Verbreitung der Betriebssysteme?
Hat der Erfolg von Vorzeigemodellen Einfluss auf die Verbreitung der Betriebssysteme?(© 2015 CURVED)

Android verliert, iOS legt leicht zu: Die Analysten von Kantar Worldpanel haben eine interaktive Grafik veröffentlicht, aus der die Verbreitung von Betriebssystemen für mobile Geräte abzulesen ist. Im Vergleich zum Jahr 2014 konnte iOS 2015 leicht zulegen – vermutlich aufgrund des großen Erfolges des iPhone 6.

Im April 2014 betrug der Marktanteil von Android in Deutschland demnach noch 78,8 Prozent, wie die vom Stern zur Verfügung gestellte Grafik zeigt. Windows Phone lag zu diesem Zeitpunkt bei 6,9 Prozent, während iOS 14,1 Prozent des Marktes für sich beanspruchen konnte. Das Blackberry OS war im April 2014 mit dem Marktanteil von 0,2 Prozent nur eine Randerscheinung.

Android schrumpft hier – und wächst in den USA

Im April 2015 hat sich das Kräfteverhältnis leicht verschoben – zuungunsten von Android. Demnach schrumpfte der Marktanteil von Googles Betriebssystem für mobile Geräte auf 74,4 Prozent. Windows Phone befand sich bei 7,5 Prozent, während iOS 17 Prozent des Marktes einnahm. Auch das BlackBerry OS konnte leicht zulegen, auch wenn 0,7 Prozent nach wie vor keinen Löwenanteil darstellen.

In den USA hingegen verläuft die Entwicklung in die entgegengesetzte Richtung: Android konnte seinen Anteil von 59,1 Prozent im April 2014 auf 62,4 Prozent im April 2015 ausdehnen. Der Marktanteil von iOS hingegen sank leicht von 34,6 Prozent auf nun 33,2 Prozent. Auch Windows Phone und BlackBerry haben in den USA im selben Zeitraum geringfügig an Boden verloren.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps: Bald können Nutzer Unter­neh­men Nach­rich­ten schi­cken
Christoph Lübben
Dank stetig neuen Features könnt ihr mit Google Maps immer mehr unternehmen
Google Maps erlaubt es euch künftig, Unternehmen zu kontaktieren. Der Dienst erhält eine eigene Messenger-Funktion.
Apple HomePod: Stereo-Musik mit zwei Laut­spre­chern hören
Francis Lido
Ein einzelner HomePod spielt Musik nicht in Stereo ab
Zwei HomePod-Lautsprecher lassen sich für Stereo-Sound miteinander verbinden. Wir verraten euch, wie die Einrichtung funktioniert.
Mit dem iPhone Xr geknipst: Apple zeigt sehens­werte Fotos von Nutzern
Lars Wertgen
Die Kamera des iPhone Xr braucht sich nicht verstecken
Das iPhone Xr verfügt auf der Rückseite nur über eine einzelne Linse. Die Fotoqualität ist dennoch gut, wie Apple nun zeigt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.