iPad Pro: Apple Pencil bringt eigenen Lightning-Adapter mit

Her damit !12
Der Apple Pencil lässt sich über einen an der Spitze verdeckten Lightning-Stecker aufladen
Der Apple Pencil lässt sich über einen an der Spitze verdeckten Lightning-Stecker aufladen(© 2015 Apple)

Das iPad Pro und der Apple Pencil werden separat verkauft: Anders als beim Surface Pro 4 gehört beim iPad Pro der Eingabestift nicht zum Lieferumfang. Doch Apple will aber offenbar dem Apple Pencil ein nützliches Zubehörteil beilegen, mit dem das Auffüllen des Akkus erleichtert wird.

Laut internen Quellen soll der Apple Pencil zusammen mit einem Lightning-Adapter ausgeliefert werden, wie 9to5Mac erfahren haben will. Der Apple Pencil selbst enthält an seinem oberen Ende – verdeckt durch eine Schutzkappe – einen Lightning-Stecker. Mithilfe dieses Steckers kann der Akku des Eingabestifts direkt am Lightning-Port des iPad Pro aufgeladen werden. Allerdings wäre es dabei nur allzu leicht möglich, den Stift unabsichtlich zu verbiegen und damit zu beschädigen. Mittels des Adapters soll das Auffüllen des Akkus wesentlich gefahrloser vonstattengehen.

Aufladen über eine USB-Schnittstelle möglich

Der Adapter, der beigefügt werden soll, besitzt an beiden Enden eine Lightning-Buchse. An einem Ende kann der Lightning-Stecker des Stiftes eingesteckt werden und in die andere Buchse passt beispielsweise der Lightning-Stecker eines gewöhnlichen Anschlusskabels eines iPhone 6s. Dadurch soll der Apple Pencil seinen Akku an jeder USB-Schnittstelle aufladen können.

Der Apple Pencil selbst wird zusammen mit dem iPad Pro noch im November angeboten werden. Das iPad Pro soll in der günstigsten Variante bisherigen Informationen zufolge ab 899 Euro erhältlich sein. Der separat zu erwerbende Eingabestift Apple Pencil soll mit 109 Euro zu Buche schlagen.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book Messen­ger lässt Euch künf­tig mit Emojis reagie­ren
Der Facebook Messenger erhält die "Message Reactions" sowie die "Mentions"
Der Facebook Messenger bekommt zwei neue Funktionen spendiert: Mit "Message Reactions" und "Mentions" wird die App in Kürze noch vielfältiger.
Samsung belohnt Vorbe­stel­ler des Galaxy S8 wohl wieder mit Gear VR
Samsung will den Erfolg des Galaxy S8 sicherstellen
Das Galaxy S8 steht in den Startlöchern – und Samsung scheint Vorbesteller mit einem ganzen Paket an Goodies locken zu wollen.
Shadow­gun Legends: Beein­dru­ckende Grafi­ken auf aktu­el­len Smart­pho­nes
1
Shadowgun Legends erscheint für iOS und Android
Eine Grafik wie auf der PlayStation 3 oder Xbox 360: Shadowgun Legends ist ein Mobile-Game für iOS und Android, das verdammt gut aussieht.