iPad Pro in riesengroß? Galaxy Tab S Pro könnte 18,4 Zoll-Display erhalten

Her damit !16
Das Galaxy Tab S Pro wäre mit 18,4-Zoll-Display fast doppelt so groß wie das große Galaxy Tab S2
Das Galaxy Tab S Pro wäre mit 18,4-Zoll-Display fast doppelt so groß wie das große Galaxy Tab S2(© 2015 Samsung)

Ein neues Lebenszeichen von Samsungs mysteriösem Riesen-Tablet Galaxy Tab S Pro? Die französische Tech-Webseite NoWhereElse hat verdächtige Einträge in der indischen Import-Datenbank Zauba entdeckt. Zwar ist keine eindeutige Modellnummer vorhanden, jedoch sorgen die Ausmaße des aufgeführten Tablets für Aufregung.

Ganze 18,4 Zoll soll das Display des dort gleich mehrfach gelisteten Samsung-Tablets in der Diagonale messen. Sonst geht aus der Datenbank nicht viel über das angebliche Galaxy Tab S Pro hervor. Lediglich ist zu erkennen, dass offenbar am 1. August zunächst sieben Stück und am 3. August noch einmal elf Exemplare für Testzwecke nach Indien geliefert wurden. Für den Verkauf sind die Tablets noch nicht bestimmt. Laut der Datenbank sollen die Geräte nach der Erfüllung ihres Zwecks zerstört werden.

Galaxy Tab S Pro deutlich größer als ein iPad Pro?

Bislang ging das Gerücht um, dass Samsung einen iPad Pro-Konkurrenten entwickle, der ähnlich groß werden soll: Während Apple vermutlich auf ein 12,9-Zoll-Display setzt, wurde vermutet, dass das Galaxy Tab S Pro mit 12,2 Zoll ein kleines Stück kompakter und ebenso groß wie ein Galaxy Note Pro 12.2 wird. Die Entdeckung in Indien weist nun allerdings auf eine völlig andere Größenordnung hin. Mit 18,4 Zoll wäre das Samsung-Tablet sogar deutlich größer als die meisten Notebook-Bildschirme.

Da nicht bekannt ist, für welche Tests Samsung die Tablets nach Indien gebracht hat, ist auch nur schwer zu sagen, wie wahrscheinlich ein zukünftiger Release des neuen Gerätes in dieser Form ist. Da Samsung sich den Markennamen Galaxy Tab S Pro aber bereits gesichert hat und ihn sogar bereits in der Play Store-Beschreibung seiner App Milk Music verwendet, scheint zumindest relativ sicher, dass ein neues Premium-Tablet kommen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.