iPhone 12 Pro Max im Teardown: So vollgepackt ist das Top-Modell

Im ersten Teardown zeigen sich nun die inneren Werte des iPhone 12 Pro Max
Im ersten Teardown zeigen sich nun die inneren Werte des iPhone 12 Pro Max(© 2020 Apple)

Ab morgen (13. November) steht das iPhone 12 Pro Max auch in Deutschland in den Regalen. In einem ersten Teardown gibt es schon jetzt einen Blick in das Innere des Geräts. Das Smartphone ist zwar vollgestopft, aber der Akku im Vergleich zum Vorgänger geschrumpft.

Wenn ihr euer neues iPhone 12 Pro Max in den Händen haltet, dann solltet ihr vielleicht nicht das tun, was ein chinesischer Blogger gemacht hat. Dieser zeigt auf Weibo, wie er das Apple-Flaggschiff in alle Einzelteile zerlegt hat. Seid ihr also neugierig auf das Innenleben, dann müsst ihr eure 1.200-Euro-Anschaffung nicht selbst auseinandernehmen. Die interessanteste Hardware ist der Akku. Dessen Kapazität legt Apple traditionell nicht offen. Ihr seht ihn im Bild rechts unten:

Die Batterie ist wie beim iPhone 11 Pro Max in L-Form gehalten. Apple hat zwei Lithium-Zellen tetris-artig angeordnet, um ausreichend Platz für den Rest der Hardware zu bieten. Mit einer Energie von 14,13 Wh und einer Spannung von 3,83 Volt errechnet sich hier eine Gesamtkapazität von 3689 mAh. Das ist etwas weniger als die 3969 mAh im iPhone 11 Pro Max. Trotzdem hält das neuere Modell im Ausdauer-Test ein bisschen länger durch. Zu verdanken ist dies dem effizienten Apple-A14-Prozessor, der unter schwarzen Wäremeleitpads verborgen liegt.

MagSafe und bisher größter iPhone-Sensor

Ebenfalls nur erahnen lässt sich die Ladespule auf der Rückseite. Mit MagSafe hat Apple hier eine (für iPhones neue) Technologie im Einsatz, die auf einen Kreis an Magneten setzt. Diese halten das Telefon auf dem drahtlosen Ladegerät in der korrekten Position, damit die effizienteste Stromübertragung sichergestellt wird. Damit ist dann Aufladen mit bis zu 15 Watt möglich, zumindest so lange ihr nicht das iPhone 12 mini nutzt.

Der Teardown gewährt auch einen kurzen Blick auf die Kamera. Alle drei Sensoren liegen hier im gleichen Gehäuse. Im iPhone 12 Pro Max wurde von Apple der bisher größte Bildsensor in einem iPhone verbaut. Wozu diese neue Kameratechnologie in der Lage ist, zeigte vor Kurzem ein Profi-Fotograf.

Auch interessant:


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 Pro (Max): Erfolg über­rascht offen­bar selbst Apple
CURVED Redaktion
Gefällt mir8Das iPhone 12 Pro (Max) bietet euch unter anderem eine Triple-Kamera
Das iPhone 12 Pro (Max) überzeugt vor allem durch Features für Fotografen. Offenbar ist sogar Apple von dem Erfolg überrascht.
iPhone 12 Pro Max gegen Galaxy Note 20 Ultra: Wer (ge-)fällt besser?
Sebastian Johannsen
Egal ob iPhone 12 Pro Max oder Galaxy Note 20 Ultra – eine Hülle erhöht den Schutz
Apples iPhone 12 Pro Max oder Samsungs Galaxy Note 20 Ultra: Welches Flaggschiff übersteht einen Sturz auf den Boden am besten?
iPhone 12 Pro Max hat laut Exper­ten das beste Display auf dem Markt
CURVED Redaktion
Her damit8Display und Triple-Kamera zeichnen das iPhone 12 Pro Max aus
Das iPhone 12 Pro Max wird zum Maßstab für kommende Flaggschiffe: Laut der Experten von DisplayMate hat es mit Abstand das beste Smartphone-Display.