iPhone 5s: Display-Austausch kommt auch nach Europa

Her damit !9
Ein neues Display kann ein iPhone 5s nach ausgiebiger Verwendung deutlich aufwerten
Ein neues Display kann ein iPhone 5s nach ausgiebiger Verwendung deutlich aufwerten(© 2014 CURVED)

Das Display des iPhone 5s konnten Besitzer bisher nicht so einfach austauschen lassen. In den USA und Kanada soll dies nun aber für den relativ günstigen Preis von 150 Dollar zum ersten Mal möglich sein – und wie es scheint, wird der Service auch auf den europäischen Markt ausgeweitet.

Ab dem 11. August sollen auch iPhone-Besitzer in Europa Ihr Display ersetzen können, berichtet 9to5Mac. Der Umtausch soll in allen offiziellen Apple Stores möglich sein. Zu dem Preis für das neue Display gibt es keine genauen Angaben; er soll sich aber in einem zum US-Preis vergleichbaren Rahmen bewegen. Demzufolge kann von etwa 120 Euro ausgegangen werden.

Kurz vor Release des iPhone 6

Sicherlich gibt es viele Nutzer, deren iPhone 5s ein neues Display vertragen könnte. Ein angeknackstes Display mindert den Nutzen des Smartphones doch erheblich – und ein vollständiger Umtausch des alten iPhone 5s gegen ein neues kostet bei Apple etwa doppelt so viel, wie der nun angebotene Austausch des Bildschirms.

Die Frage ist, welche Strategie Apple mit dem Service verfolgt: Es wäre möglich, dass das Unternehmen aus Cupertino noch einmal die Möglichkeiten ausschöpfen will, mit dem iPhone 5s Geld zu verdienen. Trotzdem ist es ein nettes Gimmick – vor allem für die Menschen, die nicht vorhaben, sich ein Apple iPhone 6 zuzulegen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten4
Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten15
Her damit !20Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.
Bliz­zard will 2017 drei große Hearth­stone-Erwei­te­run­gen veröf­fent­li­chen
Guido Karsten
Hearthstone Straßen von Gadgetzan
Blizzard hat für seinen Strategie-Kartenspiel-Mix Hearthstone "Das Jahr des Mammuts" angekündigt. Drei große Erweiterungen sollen 2017 erscheinen.