iPhone 6 lässt Apples Marktanteil in Europa steigen

Her damit !15
Das iPhone 6 beflügelt Apples Marktanteile in Europa
Das iPhone 6 beflügelt Apples Marktanteile in Europa(© 2014 CURVED)

Europäischer Apple-Höhenflug dank iPhone 6: Der aktuelle Smartphone-Bestseller des Konzerns aus Cupertino verhilft iOS einem aktuellen Bericht des Marktforschungsunternehmens Kantar Worldpanel zufolge zu steigenden Marktanteilen in Europa. Auch in Deutschland konnte Apple dank der neuen iPhones etwas zulegen.

Der vorab genannte Bericht spiegelt laut MacRumors den weltweiten Smartphone-Umsatz im Zeitraum von Juli bis September wieder, in dem sowohl das iPhone 6 als auch das iPhone 6 Plus auf dem Markt gekommen sind. Demnach fällt Apples Marktanteil in wichtigen europäischen Märkten höher aus, als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres, in dem das iPhone 5 und iPhone 5c  debütierten. In Ländern wie den USA und Japan fällt Apples Marktanteil dagegen leicht.

iPhone 6 sorgt für iOS-Erfolgsschub in Europa

Zwar sind in Deutschland 79,2 Prozent der verkauften Smartphones Android-Geräte und nur 11,8 Prozent laufen mit iOS, dennoch stellt dieser Wert für Apple einen Erfolg dar: Im Jahresvergleich legte Apple nämlich um 1,1 Prozentpunkte zu. In anderen europäischen Ländern verhält es sich ähnlich. So verbesserte sich Apple in Großbritannien um 1,7 Prozentpunkte auf 31 Prozent. In Spanien kann das Unternehmen ein Plus von 1,5 Prozent auf insgesamt 6,3 Prozent verbuchen.

Legt man die Werte von Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich und Großbritannien zusammen, dann ergibt sich für iOS-Geräte ein Gewinn von 1,5 Prozent. Android liegt mit einem Plus von 1,4 Prozent knapp dahinter, während Windows Phone ein Minus von 0,3 Prozent erleiden muss und nur noch auf 9,2 Prozent Marktanteil kommt. Das iPhone 6 ist also allem Anschein nach weiterhin sicher in der Erfolgsspur.


Weitere Artikel zum Thema
Surface Phone und andere Windows-Geräte sollen Kopf­hö­rer­an­schluss behal­ten
Michael Keller
Das aktuelle Windows-Flaggschiff HP Elite x3 besitzt einen Klinkenanschluss
Das iPhone 7 kommt ohne klassischen Kopfhöreranschluss aus – Microsoft will bei künftigen Geräten wie dem Surface Phone weiter auf die Klinke setzen.
Nokia kündigt offi­zi­ell Rück­kehr ins Smart­phone-Geschäft für 2017 an
Michael Keller
Her damit !7So bunt wie das Lumia 1520 werden künftige Nokia-Smartphones vermutlich nicht
Nun ist es offiziell: Nokia wird im ersten Quartal 2017 wieder in den Markt mobiler Geräte einsteigen – mit Smartphones.
Die besten Weih­nachts­ge­schenke für Väter
Marco Engelien
Die volle Drohnung unterm Weihnachtsbaum
Auch Papa freut sich über das richtige Geschenk zu Weihnachten. Wenn Ihr noch nicht wisst, was Ihr Eurem alten Herrn schenken sollt, klickt hier.