iPhone 6 Plus von Innen: iFixit bestätigt 2915-mAh-Akku

Her damit !36
Auch der Akku des iPhone 6 Plus ist gewachsen
Auch der Akku des iPhone 6 Plus ist gewachsen(© 2014 CURVED)

Mehr Akku-Power für das iPhone 6 Plus: Nach guter alter Tradition hat sich das Team von iFixit Apples neuestes iPhone zur Brust genommen und zum ersten Mal für alle sichtbar in seine Einzelteile zerlegt. Dabei offenbart das iPhone 6 Plus besonders bezüglich seiner Akku-Leistung eine angenehme Überraschung.

Was Gerüchte bisher angedeutet haben, hat sich jetzt bestätigt. Das iPhone 6 Plus mit 5,5-Zoll-Display verfügt über einen Akku mit satten 2915 mAh. Der bringt damit fast die doppelte Kapazität der 1560-mAh-Einheit im iPhone 5s mit und ist sogar leicht größer als der 2800-mAh-Akku im Samsung Galaxy S5. Das kleinere iPhone 6 mit 4,7-Zoll-Display kann da leider nicht mithalten. In ihm verrichtet vermutlich lediglich eine 1810-mAh-Batterie ihren Dienst. Nach dem Sezieren des iPhone 6 Plus wird sich iFixit vermutlich auch schon bald das 4,7-Zoll große iPhone 6 zur Brust nehmen. Spätestens dann wissen wir auch über dessen Innenleben und den verbauten Akku Bescheid.

iPhone 6 Plus mit größerem Durchhaltevermögen

iPhone 6 Plus-Besitzer dürfen sich gerade im Vergleich mit dem iPhone 5s über eine angenehm erhöhte Akkulaufzeit. So kann Apple mit einer Sprechzeit von 24 Stunden und 384 Stunden Stand-by-Zeit werben. Damit nähert sich das iPhone 6 Plus in Sachen Akkuladung auch dicht an die Werte an, die das LG G3 mit 3000 und das Samsung Galaxy Note 3 mit sogar 3200 mAh vorgelegt haben. Da die wichtigere Akkulaufzeit allerdings nur bedingt mit der Akkukapazität zusammenhängt, muss sich im Praxistest des iPhone 6 Plus zeigen, ob die Konkurrenzmodelle mit ihren größeren Batterien auch länger durchhalten – wir haben damit schon mal angefangen.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !10Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Runkee­per: Update erlaubt Apple Watch-Nutzern GPS-Tracking ohne iPhone
2
Die Apple Watch Series 2 kann Eure Läufe mit Runkeeper durch das GPS-Modul auch ohne iPhone tracken
Für die App Runkeeper rollt ein neues Update aus: Künftig greift die Software auf das in der Apple Watch Series 2 integrierte GPS-Modul zurück.
Apple Watch Series 2: Vier neue Werbe­spots pünkt­lich zur Weih­nachts­zeit
2
Supergeil !5Die Apple Watch Series 2 als Weihnachtsgeschenk
Pünktlich zu den Weihnachts-Feiertagen hat Apple vier Clips veröffentlicht, um die Apple Watch Series 2 und deren Funktionen zu bewerben.