iPhone 6 und künftige iPads als Dummys mit Touch ID

Dummy-Versionen des iPhone 6, des iPad Air 2 und des iPad mini 3 mit gut sichtbaren Touch ID-Sensoren
Dummy-Versionen des iPhone 6, des iPad Air 2 und des iPad mini 3 mit gut sichtbaren Touch ID-Sensoren(© 2014 Apple Club)

Ein neues Foto zeigt offenbar Dummys vom iPad Air 2, iPad mini 3 und iPhone 6 mit Touch ID-Sensoren. Die drei Mockups, welche vom taiwanesischen Händler Apple Club ins Netz gestellt wurden, könnten das Design der künftigen Apple-Geräte zeigen, berichtet MacRumors.

Bei allen drei Geräten fällt der prominente Touch ID-Sensor auf, welcher bereits beim iPhone 5s den Home-Button ersetzt hatte. Dass das iPhone 6 ebenfalls einen Fingerabdruck-Scanner erhalten würde, galt bereits als sicher, jetzt scheint sich dies auch für die kommenden iPad-Modelle zu bestätigen. Bisherige Versionen des iPads mussten noch ohne biometrische Nutzererkennung auskommen.

Touch ID endlich auch für das iPad

Unter iOS 8 sollen erstmals auch Apps von Drittanbietern auf die Touch ID-Sensorik zugreifen können. Damit wären künftig beispielsweise mit diesem Mechanismus authentifizierte Zahlungen über Dienste wie PayPal ohne Weiteres möglich – eine Option, die auch auf dem Tablet durchaus Sinn ergibt. Weitere Designänderungen lassen sich an diesem Dummy-Bild nicht erkennen – im Falle des iPad Air 2 bot dieser vermeintliche Leak einen besseren Blick auf das kommende Gerät, wenngleich die Dummy-Fotos ebenfalls mit Vorsicht zu genießen sind.

Ein Feature der nächsten iPad-Generation, das als sicher gelten dürfte, ist die Fähigkeit des Splitscreen-Multitasking. Von einem findigen Entwickler bereits in Aktion getestet, wird diese Funktion allerdings vermutlich auch auf älteren iPads zur Verfügung stehen, sofern ihr Betriebssystem auf iOS 8 aktualisiert wird.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon führt virtu­elle Dash Buttons für Mobil­ge­räte und Deskto­psys­teme ein
So sollen die digitalen Dash Buttons aussehen
Nachschub auf Knopfdruck: Die Dash Buttons sollen jetzt auch in virtueller Form unkompliziert Käufe bei Amazon ermöglichen – bald auch in Deutschland?
Asus ZenFone 4: Release für Mai 2017 erwar­tet
Auf diesen Abbildungen soll eines der Smartphones aus der ZenFone 4-Familie zu sehen sein
Die ZenFone 4-Modelle könnten im Mai 2017 auf den Markt kommen. Wann die Smartphones allerdings vorgestellt werden, ist noch nicht bekannt.
Galaxy S8 erhält ähnli­ches Kühl­sys­tem wie das Galaxy S7
Guido Karsten
Im Galaxy S7 sorgt eine spezielle Leitung für die Verteilung der Abwärme des Chipsatzes
Mit dem Galaxy S7 hat Samsung eine neue Kühlvorrichtung eingeführt. Beim Galaxy S8 soll nun offenbar eine ähnliche Lösung zum Einsatz kommen.