iPhone 6 und künftige iPads als Dummys mit Touch ID

Dummy-Versionen des iPhone 6, des iPad Air 2 und des iPad mini 3 mit gut sichtbaren Touch ID-Sensoren
Dummy-Versionen des iPhone 6, des iPad Air 2 und des iPad mini 3 mit gut sichtbaren Touch ID-Sensoren(© 2014 Apple Club)

Ein neues Foto zeigt offenbar Dummys vom iPad Air 2, iPad mini 3 und iPhone 6 mit Touch ID-Sensoren. Die drei Mockups, welche vom taiwanesischen Händler Apple Club ins Netz gestellt wurden, könnten das Design der künftigen Apple-Geräte zeigen, berichtet MacRumors.

Bei allen drei Geräten fällt der prominente Touch ID-Sensor auf, welcher bereits beim iPhone 5s den Home-Button ersetzt hatte. Dass das iPhone 6 ebenfalls einen Fingerabdruck-Scanner erhalten würde, galt bereits als sicher, jetzt scheint sich dies auch für die kommenden iPad-Modelle zu bestätigen. Bisherige Versionen des iPads mussten noch ohne biometrische Nutzererkennung auskommen.

Touch ID endlich auch für das iPad

Unter iOS 8 sollen erstmals auch Apps von Drittanbietern auf die Touch ID-Sensorik zugreifen können. Damit wären künftig beispielsweise mit diesem Mechanismus authentifizierte Zahlungen über Dienste wie PayPal ohne Weiteres möglich – eine Option, die auch auf dem Tablet durchaus Sinn ergibt. Weitere Designänderungen lassen sich an diesem Dummy-Bild nicht erkennen – im Falle des iPad Air 2 bot dieser vermeintliche Leak einen besseren Blick auf das kommende Gerät, wenngleich die Dummy-Fotos ebenfalls mit Vorsicht zu genießen sind.

Ein Feature der nächsten iPad-Generation, das als sicher gelten dürfte, ist die Fähigkeit des Splitscreen-Multitasking. Von einem findigen Entwickler bereits in Aktion getestet, wird diese Funktion allerdings vermutlich auch auf älteren iPads zur Verfügung stehen, sofern ihr Betriebssystem auf iOS 8 aktualisiert wird.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch Series 3 unter­stützt offen­bar einige Qi-Lade­ge­räte
Christoph Lübben
Die Apple Watch Series 3 lässt sich offenbar nicht mit allen Qi-Ladestationen aufladen
Die Apple Watch soll auch über einige Ladestationen aufgeladen werden können. Wieso es mit anderen Qi-Pads nicht funktioniert, ist jedoch unklar.
iPhone 8: Apple stellt die acht besten Featu­res vor
Guido Karsten2
Naja !5iPhone 8 YouTube Apple
Zum Release des iPhone 8 rührt Apple kräftig die Werbetrommel. Ein neuer Clip soll einige der spannendsten Features beleuchten.
Tim Cook äußert sich zum Apple Watch 3-Bug
Guido Karsten
Die Verbindungsprobleme der Apple Watch Series 3 sollen schon bald behoben werden
Tim Cook hat am Release-Tag des iPhone 8 und der Apple Watch 3 wieder einen Apple Store besucht. Dabei äußerte er sich auch zur aktuellen Lage.