iPhone 6s: A9-Chip von Samsung ist kleiner als der von TSMC

Peinlich !36
Im iPhone 6s kommen offenbar unterschiedliche A9-SoCs zum Einsatz
Im iPhone 6s kommen offenbar unterschiedliche A9-SoCs zum Einsatz(© 2015 Apple)

Der A9 ist nicht in jedem Modell des iPhone 6s gleich: Wie nun bestätigt wurde, sind für die Herstellung des Chips für das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus die Unternehmen TSMC und Samsung verantwortlich. Die Chips der beiden Hersteller sind aber scheinbar nicht identisch.

So soll die Version des A9 für das iPhone 6s von Samsung kleiner ausfallen als die von TSMC, berichtet Chipworks. Der A9 von Samsung läuft unter der Modellnummer APLO898 und misst 96 Quadratmillimeter – der Chip von TSMC hingegen trägt die Bezeichnung APL1022 und misst 104,5 Quadratmillimeter. Somit ist der A9 von Samsung rund 10 Prozent kleiner als der von TSMC.

Verschieden schnelle Einheiten des iPhone 6s?

Damit werden Gerüchte bestätigt, denen zufolge Apple bei der Produktion der Kernkomponente für das iPhone 6s auf zwei verschiedene Chip-Hersteller setzen will, um Lieferengpässe zu vermeiden. Offenbar ist der Herstellungsprozess bei Samsung weiter entwickelt als der bei TSMC: Samsung soll den A9 nach dem 14nm-Verfahren herstellen, während TSMC weiterhin auf das 16nm-Verfahren setzt. Auf diese Weise kommen die unterschiedlichen Größen des A9 zustande.

Bislang ist es laut AppleInsider unklar, ob sich der Produktionsprozess und die unterschiedlichen Größen des A9 auch auf die Performance des iPhone 6s auswirken. Üblicherweise habe die Größe des Chips zumindest Auswirkungen auf die Energieeffizienz eines Smartphones. Gerüchten zufolge soll Apple auch beim A9X auf Samsung und TSMC setzen – sobald das iPad Pro erscheint, werden wir dazu genauere Informationen erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
1
Her damit !9Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !38Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
Nintendo Clas­sic Mini: Hack erlaubt Instal­la­tion weite­rer Spiele
Guido Karsten
Die Nintendo Classic Mini ist sehr viel kleiner als das alte Original
Das Spiele-Angebot der Nintendo Classic MIni ist eigentlich auf 30 vorinstallierte Titel begrenzt. Ein paar Bastler waren damit nicht einverstanden.