iPhone 6s: Akku-Problem betrifft womöglich auch das iPhone 6

Peinlich !8
Auch bei dem iPhone 6 soll es zu spontanen Abschaltungen kommen
Auch bei dem iPhone 6 soll es zu spontanen Abschaltungen kommen(© 2015 CURVED)

Offenbar ist das Akku-Problem des iPhone 6s weiter verbreitet als zunächst angenommen: Auch einige Besitzer des iPhone 6 sollen mittlerweile betroffen sein. Deshalb könnte sich das laufende Akkutausch-Programm von Apple auch auf diese Modelle ausweiten, wie 9to5Mac unter Berufung auf die japanische Webseite Macotakara berichtet.

Zuvor hieß es, dass bei einigen Besitzern des iPhone 6s dazu kommen kann, dass sich das Smartphone im laufenden Betrieb abschaltet oder schnell entlädt. Während am Anfang noch von Einzelfällen die Rede war, gab Apple bald darauf bekannt, dass es sich doch um mehrere Geräte handle. Für betroffene Nutzer steht ein kostenloses Programm zum Akku-Tausch bereit.

Keine Einzelfälle

Dem aktuellen Bericht von Macotakara zufolge sind nun auch Besitzer eines iPhone 6 betroffen – weshalb Apple angeblich plane, das Smartphone von 2015 in das Programm einzubeziehen. Die Vorbereitungen hierfür seien bereits im Gange. Da es sich um ein Gerücht handelt, ist noch nicht geklärt, ob der kostenlose Austausch-Akku wirklich kommt – und in welchen Regionen.

Für Besitzer eines iPhone 6s hat Apple seit geraumer Zeit eine Support-Seite eingerichtet, auf der Ihr über die Seriennummer prüfen könnt, ob Euer Smartphone betroffen ist. Sollte dies der Fall sein, könnt Ihr beispielsweise einen Termin im nächsten Apple Store vereinbaren, um den Akku unkompliziert tauschen zu lassen. Wenn sich das Gerücht als wahr erweist, könnte dieses Vorgehen bald auch betroffenen Besitzern eines iPhone 6 angeboten werden.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s geht nicht mehr an? Apple bietet kosten­lose Repa­ra­tur
Christoph Lübben
Macht euer iPhone 6s Probleme, repariert Apple es unter Umständen kostenlos
Wenn ihr euer iPhone 6s nicht mehr einschalten könnt, hilft euch Apple vielleicht weiter: Einige Geräte repariert der Hersteller nun kostenlos.
iOS 13: Ist bald Schluss mit Upda­tes für iPhone 6s und ältere Modelle?
Christoph Lübben
Peinlich !36Das iPhone 6s könnte Ende 2019 keine Updates mehr bekommen
Für Besitzer älter iPhones könnte iOS 13 gar nicht mehr erscheinen: Angeblich erhalten Ende 2019 viele Apple-Geräte keine Updates mehr.
Wenn ihr diese Warnung auf eurem iPhone seht, hat euer Akku schlapp gemacht
Lars Wertgen
Peinlich !5Seit iOS 11.3 könnt ihr der iPhone-Drosselung ein Ende setzen
Apple bietet nun mehr Transparenz in Sachen Akku-Management – es könnte aber auch eine schlechte Nachricht auftauchen.