iPhone 6s-Keynote: Insider liefert neue Hinweise auf riesiges Apple-Event

Supergeil !28
Das Bill Graham Civic Auditorium könnte der Veranstaltungsort für die nächste Apple-Keynote werden
Das Bill Graham Civic Auditorium könnte der Veranstaltungsort für die nächste Apple-Keynote werden(© 2015 CC: Flickr/Cliff)

Die Vorstellung des iPhone 6s soll in diesem Jahr wohl in einem besonders großen Rahmen stattfinden – erste Informationen hierzu waren bereits vor wenigen Tagen durchgesickert. Zum möglichen Zeitraum, in den das Event fällt, ist offenbar das Bill Graham Civic Auditorium als Veranstalungsort angemietet worden. Nun gibt es Hinweise darauf, dass es sich bei dem Mieter tatsächlich um Apple handelt.

Aus Logistik-Dokumenten, die das Portal iPhonehacks bei einer anonymen Quelle einsehen konnte, geht hervor, dass Apple tatsächlich das Bill Graham Civic Auditorium bis zum 12. September einschließlich angemietet hat. Das Gebäude soll ab dem 8. September um 18 Uhr bis zum 10. September 11:59 Uhr geschlossen bleiben, was auf einen Termin der iPhone 6s-Keynote am 9. September hinweist. Außerdem soll an diesem Tag von 4 Uhr morgens bis 23:59 Uhr eine Straße am Gebäude gesperrt werden.

Mehr als doppelt so viele Menschen finden Platz

Das Bill Graham Civic Auditorium bietet im Vergleich zu den Veranstaltungsorten früherer Keynotes wesentlich mehr Platz: Immerhin 7000 Menschen können hier einem Event beiwohnen, während in dem vorher verwendeten Flint Center gerade mal 2400 und im Yerba Buena Center sogar nur 1470 Menschen unterkommen.

Normalerweise lädt Apple zur Vorstellung neuer Produkte eine handverlesene Anzahl an Journalisten ein – speziell solche, die mit der Berichterstattung in diesem Produktbereich vertraut sind. Die Wahl eines größeren Gebäudes könnte auch bedeuten, dass der Konzern wesentlich mehr Pressevertreter einplant – möglicherweise wegen einer größeren Produktvielfalt, die dort gezeigt werden soll. Früheren Gerüchten zufolge könnte das Unternehmen nicht nur ein iPhone 6s, sondern auch ein neues Apple TV oder das erwartete iPad Pro vorstellen – und vielleicht sogar Details zum iPhone 6c preisgeben.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !9Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten
Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
Onli­ne­zwang für "Super Mario Run": Darum soll es keinen Offli­ne­mo­dus geben
Marco Engelien6
Weg damit !20"Super Mario Run" setzt eine aktive Internetverbindung voraus.
"Super Mario Run" unterwegs in der Bahn oder im Flugzeug zocken? Das wird wohl nichts. Das Spiel setzt brauchen eine aktive Internetverbindung voraus.