iPhone 6s und neues Apple TV: Keynote soll in gut vier Wochen steigen

Her damit !75
Das iPhone 6s soll den Insidern zufolge am 9. September vorgestellt werden
Das iPhone 6s soll den Insidern zufolge am 9. September vorgestellt werden(© 2015 YouTube/Jermaine Smit)

Der Termin für Apples nächste iPhone-Keynote scheint gefunden: Insiderquellen sollen BuzzFeed mitgeteilt haben, wann Apple in diesem Jahr sein iPhone 6s vorstellen wird. Doch damit nicht genug: Außer dem neuen Smartphone, das vermutlich wieder in Begleitung eines größeren Plus-Modells erscheint, soll es auf der Bühne noch einiges mehr zu sehen geben.

Stattfinden soll die Keynote den anonymen Quellen zufolge in der Woche, die am Montag, dem 7. September, beginnt. Bisher hatten wir die Präsentation des neuen iPhone 6s und des iPhone 6s Plus für den 8. September erwartet. Dem Bericht zufolge soll das große Event aber am 9. September stattfinden. Schon die letzte iPhone-Keynote im vergangenen Jahr fand am 9. September statt.

Apple TV (4. Generation) und neue iPads ebenfalls am Start?

Den Insiderquellen zufolge plante Apple die Vorstellung der neuen Apple TV Set-Top-Box bereits für die WWDC im vergangenen Juni, verschob den Termin dann aber kurzfristig auf die diesjährige Großveranstaltung im Herbst. In gut vier Wochen sollte das neue Apple TV der vierten Generation dann endlich gemeinsam mit dem iPhone 6s das Licht der Welt erblicken – wenn Apple nicht noch einmal spontan den Termin verschiebt.

Überraschenderweise soll es den Insidern zufolge auch wahrscheinlich sein, dass Apple CEO Tim Cook und seine Crew die Keynote am 9. September zusätzlich zur Vorstellung neuer iPad-Modelle nutzen werden. Da es gleichzeitig heißt, dass die Präsentation des seit langem erwarteten iPad Pro noch immer nicht fest geplant sei, stellt sich die Frage, was für iPad-Modelle vorgestellt werden könnten. Gerüchten zufolge sollte das iPad Pro in diesem Jahr lediglich von einem iPad Mini 4 begleitet werden, während das iPad Air 2 2015 keinen Nachfolger mehr erhält.

Weitere Artikel zum Thema
Google kündigt Android 8.1 Oreo an
Christoph Lübben
Android 8.1 aktiviert beim Google Pixel 2 einen Bildprozessor, der Fotos mit HDR+ auch bei Drittanbieter-Apps ermöglicht
Android 8.1 ist bestätigt: Die neue Version aktiviert einen speziellen Chip auf dem Pixel 2. Weitere Features hat Google aber noch nicht erwähnt.
Bowers & Wilkins PX im Test: So gut kann Noise-Cancel­ling klin­gen
Felix Disselhoff
Die Bowers & Wilkins PX in Spacegrau
Seien wir mal ehrlich: Die meisten Kopfhörer mit gutem Noise-Cancelling klingen nicht gut. Der neue Bowers & Wilkins PX konnte im Test überzeugen.
DxO One: Externe Kamera für Galaxy S8 und Co. kommt
Francis Lido
Die DxO One ist bald auch für Android-Geräte erhältlich
Die bereits seit 2015 für das iPhone erhältliche DxO One kommt nun auch für Android-Geräte. Wer möchte, kann sie bereits vor der Einführung kaufen.