iPhone 6s: Microsoft Office bekommt 3D Touch-Shortcutfunktionen

3D Touch ist ein Hauptfeature des aktuellen Apple iPhone 6s
3D Touch ist ein Hauptfeature des aktuellen Apple iPhone 6s(© 2015 Apple)

Microsoft Office unterstützt jetzt 3D Touch auf dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus: Mit dem neuesten Update bieten die Apps für Word, PowerPoint und Excel bei stärkerem Druck nun Shortcut-Befehle auf dem Homescreen, wie 9to5Mac berichtet. Außerdem enthält die Aktualisierung die lang erwartete Unterstützung des Apple Pencil im Gespann mit dem Riesen-Tablet iPad Pro.

Per 3D Touch können Nutzer des iPhone 6s oder iPhone 6s Plus nun durch verstärkten Druck auf die App-Icons der Microsoft Office-Programme nun schneller neue Dokumente erzeugen. Nach dem Auslösen des 3D Touch-Shortcuts muss der Anwender einfach nur noch auf das Plus-Symbol tippen um eine neue Datei in Word, PowerPoint oder Excel zu erstellen. Außerdem ist es auf diese Weise möglich, zuletzt benutzte Dokumente schnell aufzurufen.

Office nutzt nun die Spotlight-Suche

Daneben nutzt das neue Microsoft Office nun auch die erweiterte Spotlight-Suche unter iOS 9. so müssen Nutzer nicht mehr zunächst die Office-App starten, um nach Dokumenten zu suchen. Es reicht, wenn der Nutzer Teile des Dateinamens in das Suchfeld von Spotlight eingibt.

Des Weiteren nutzen die Office-Apps von Microsoft nun die Cloud zum Verwalten von zusätzlichen Schriftarten. So müssen die nötigen Fonts nicht mehr länger im lokalen Speicher abgelegt sein, sondern können auch nachträglich aus dem Internet geladen werden. Die aktualisierten Versionen von Word, Excel als auch PowerPoint stehen ab sofort in Apples App Store zum Download bereit. Zur Verwendung auf dem iPad Pro muss müssen Nutzer allerdings ein kostenpflichtiges Office-Abo bei Microsoft abschließen.

Weitere Artikel zum Thema
Güns­tige Spiele für Switch und 3DS: Das sind Ninten­dos Cyber Deals
Christoph Lübben
Gleich mehrere Spiele für die Nintendo Switch sind derzeit im Angebot
Für die Nintendo Switch, die Wii U und den 3DS gibt es mit den Cyber Deals viele Spiele für kurze Zeit günstiger. Allerdings keine neuen Top-Titel.
Mate 10 Pro: Huawei macht sich über die Konkur­renz lustig
Guido Karsten2
Huawei Mate 10 Pro
Das Mate 10 Pro soll die Konkurrenz in Sachen Fotos, Akkulaufzeit und Performance ausstechen. Das behauptet zumindest Huawei in drei neuen Werbespots.
Google Music: Update behebt lästi­ges Problem
Christoph Lübben
Google Music hat eine Wischgeste optimiert, mit der einige Nutzer versehentlich Songs aus Playlisten entfernt haben
Scrollen ohne Angst: Mit einem Update für Google Music wird eine Wischgeste adressiert, die vielen Nutzern die Playlisten kaputtgemacht hat.