iPhone 6s mit Apple Watch-Features: Das Display "fühlt"

Her damit !25
Auch das Display der Apple Watch kann verschieden starken Druck unterscheiden
Auch das Display der Apple Watch kann verschieden starken Druck unterscheiden(© 2014 Apple)

Bestätigt sich das Gerücht um den druckempfindlichen Bildschirm? Mit dem Apple iPhone 6s wird das Unternehmen aus Cupertino im September voraussichtlich eine modifizierte Version des iPhone 6 präsentieren – die über sogenannte "3D Touch"-Technologie verfügen soll.

Diese ermöglicht es dem iPhone 6s bei Eingaben über den Touchscreen zwischen einem leichten Tippen und einem starken Drücken zu unterscheiden, berichtet GforGames. Auch die Apple Watch verfügt bereits über eine vergleichbare Technologie. Dadurch wird eine Art Rechtsklick mit der Maus auch für das iPhone möglich. Bereits im Januar hatte es entsprechende Gerüchte gegeben, die nun durch eine chinesische Quelle unter Berufung auf einen Apple-Zulieferer bestätigt worden sein sollen.

Drucksensor aus den USA?

Die entsprechende Technologie für das Display des iPhone 6s soll von der US-Firma Avago Tech entwickelt und an Apple geliefert werden. Das Unternehmen Avago Tech war bereits an der Entwicklung der Sensor-Technologie zur Gestensteuerung bei der Nintendo Wii beteiligt.

Selbst wenn Apple tatsächlich plant, die "3D Touch"-Technologie im iPhone 6s einzusetzen, sind die dadurch möglichen Features derzeit reine Spekulation. Das Projekt befindet sich offenbar noch in einer sehr frühen Phase der Entwicklung, sodass lediglich gemutmaßt werden kann. Wenn Ihr wissen möchtet, welche Gerüchte es zur Ausstattung des iPhone 6s bisher gibt, könnt Ihr diese in unserer Zusammenfassung nachlesen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
Her damit !7Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !31Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
Nintendo Switch: Mehr Farb­va­ri­an­ten wohl bald auch für deut­sche Käufer
Michael Keller
In Europa gibt es die Controller für Nintendo Switch auch in Rot und Blau
Nintendo hat für sein Heimatland eine Besonderheit reserviert: Japaner können Nintendo Switch in mehr Farben gestalten als Nutzer anderswo. Bislang.