iPhone 6s Plus: Fotos zeigen Display-Front und -Rückseite

Her damit !27
Die geleakten Fotos zeigen offenbar das Display des iPhone 6 Plus
Die geleakten Fotos zeigen offenbar das Display des iPhone 6 Plus

Es ist nicht das erste Mal, dass angebliche Bauteile des neuen iPhone 6s abgelichtet und die Fotos in Umlauf gebracht wurden. Aktuell sind neue Aufnahmen vom Display aufgetaucht, die sowohl dessen Vorderseite als auch die Rückseite im Detail zeigen. Im Gegensatz zu den letzten Fotos sollen diese aber erstmals von der großen Phablet-Variante iPhone 6s Plus stammen.

Genau wie die kürzlich entdeckten Aufnahmen eines iPhone 6s-Displays stammen auch die neuen Fotos vom taiwanischen Tech-Portal Apple Club. Sie gewähren gut eine Woche vor der offiziellen Präsentation im Rahmen der Apple-Keynote am 9. September bereits eine kleine Vorschau auf das, was uns da erwartet. Weitere Aufnahmen aus dem Inneren des iPhone 6s Plus werden womöglich erst nach dem Release erscheinen.

Angeblicher Force Touch-Chip erkennbar

Genau wie bei den Bildern von der Innenseite des iPhone 6s-Displays ist auch auf den neuen Fotos ein kleiner dunkler Absatz am oberen Rand zu erkennen. Hierbei soll es sich um einen Chip handeln, der das neue Force Touch-Feature des Bildschirms steuert.

Gerüchte darüber, dass Apple die Funktion nach der Apple Watch und dem MacBook auch im iPhone 6s und im iPhone 6s Plus integrieren wird, halten sich bereits seit einigen Monaten. Spätestens am 9. September dürften wir Genaueres darüber erfahren, ob und wie Force Touch die Steuerung des iPhone 6s verbessern soll. Gerüchten zufolge soll die Technik im neuen Apple-Smartphone schließlich etwas anders eingesetzt werden als bisher vermutet.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5: Zwei­tes Soft­ware-Update nach Release behebt weitere Fehler
Guido Karsten
Nach dem zweiten Update läuft das OnePlus 5 mit OxygenOS 4.5.3
Das OnePlus 5 trifft bereits bei den ersten Nutzern ein und der Hersteller feilt noch fleißig an der Software. Das zweite Update ist nun erschienen.
BlackBerry soll zwei neue Android-Smart­pho­nes vorbe­rei­ten
Guido Karsten
Zukünftige BlackBerry-Smartphones werden von TCL entworfen und gefertigt
BlackBerry entwickelt zwar keine Smartphones mehr, doch kommen weiter neue Geräte unter der Marke. Die Codenamen zweier Modelle wurden nun geleakt.
Apple Watch und iPhone könn­ten Alarm künf­tig an Eurem Schlaf ausrich­ten
Mit Apple Watch und iPhone fällt Schlafen in Zukunft vielleicht einfacher
Apple Watch und dem iPhone sollen mithilfe eines neuen Patents den Schlaf ihrer Nutzer optimieren. Angefangen bei der optimalen Weckzeit.