iPhone 6s soll in Rose-Gold erscheinen – Force Touch mit neuer Bezeichnung?

Her damit !48
Eine Version in Pink wird es vom iPhone 6s aktuellen Gerüchten zufolge wohl nicht geben
Eine Version in Pink wird es vom iPhone 6s aktuellen Gerüchten zufolge wohl nicht geben(© 2015 shoplemonde.de)

Dass Apple das iPhone 6s nicht nur in den Farben anbieten wird, in denen das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus erhältlich ist, war bereits mehrfach Thema in der Gerüchteküche. Bislang können sich die Tippgeber allerdings noch nicht auf eine Farbe einigen. Wie 9to5Mac nun von Insiderquellen erfahren haben will, soll die Farbpalette um ein Modell in Rose-Gold erweitert werden.

Bislang drehen sich die Gerüchte vor allem um ein iPhone 6s in Rose-Gold oder Pink, doch nun könnte das Rätselraten endlich ein Ende haben. Immer mehr Hinweise sprechen für ein Gerät in Rose-Gold und eher gegen ein pinkes Smartphone, das sich ohnehin nicht so ganz zur bisherigen Farbauswahl des Herstellers einfügen würde.

Force Touch heißt im iPhone 6s anders

Mit der Apple Watch hat der Hersteller bereits ein Gerät im Angebot, welches in Rose-Gold erhältlich ist. Die Farbe Pink findet sich zwar beim iPhone 5c ebenfalls wieder, jedoch will sie nicht so ganz zum neuen High-End-Smartphone iPhone 6s passen. Besser könnten wir uns hier schon vorstellen, dass Apple das iPhone 6c in Pink anbieten wird – sofern es denn jemals erscheinen wird. Gegen ein iPhone 6s in Pink sprach sich erst kürzlich auch ein Mitarbeiter des größten chinesischen Mobilfunkanbieters China Mobile aus.

Die Quellen äußern sich aber nicht nur zur erweiterten Farbpalette, sondern auch zum Force Touch-Feature, das mit dem iPhone 6s in Apples Smartphone Einzug halten soll. Dieses könnte zwar ähnlich funktionieren wie bei Apples MacBook, jedoch werde es unter iOS angeblich weniger zum Öffnen zusätzlicher Menüs als vielmehr zum Ausführen von Shortcuts eingesetzt. Aufgrund dieses Unterschieds soll Apple sich auch dazu entschieden haben, das Feature beim iPhone 6s anders zu benennen. Wie die Force Touch-Funktion von Apples neuem Smartphone heißen wird, sollten wir spätestens am 9. September erfahren, wenn das Gerät höchstwahrscheinlich vorgestellt wird.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
1
Weg damit !14LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.