iPhone 6s und 6s Plus: Google-App erhält verbesserte 3D-Touch-Unterstützung

Supergeil !5
Durch 3D-Touch wird erkannt, wie viel Druck Ihr auf das Display ausübt
Durch 3D-Touch wird erkannt, wie viel Druck Ihr auf das Display ausübt(© 2015 Apple)

Mit einem Update hat die Google-App nun weitere 3D-Touch-Funktionen erhalten. Nutzer eines iPhone 6s oder 6s Plus können nun beispielsweise "um die Ecke schauen", bevor sie eine Webseite in den Suchergebnissen öffnen.

Zwar unterstützt die Google-App seit Dezember bereits grundlegend 3D-Touch, doch mit dem Update auf Version 18.0 werden laut 9to5Mac weitere nützliche Features integriert. Bisher könnt Ihr durch ein stärkeres Drücken auf den Screen lediglich ein Shortcut-Menü aufrufen, das Euch beispielsweise schnellen Zugriff auf die Bilder- und Textsuche ermöglicht. Die neuen Features sind auch darauf ausgelegt, dass Ihr die App mit einem iPhone 6s oder 6s Plus komfortabler bedienen könnt.

Vorschau mit 3D-Touch

Wenn Ihr Euch zum Beispiel in einem Suchergebnis befindet, könnt Ihr eine Art Preview-Funktion nutzen. Dafür müsst Ihr mit 3D-Touch etwas stärker auf das favorisierte Suchergebnis tippen. Nun öffnet sich eine Vorschau der Webseite. Wenn Ihr diese letztendlich besuchen wollt, genügt nun ein noch stärkerer Druck, damit Euch die Seite in Vollbild auf dem iPhone 6s oder 6s Plus angezeigt wird.

Zusätzlich könnt Ihr in der Google-App nun auch schneller eine Suche starten, während Ihr gerade eine Webseite benutzt oder Suchergebnisse gerade durchstöbert. Drückt dafür einfach etwas stärker auf das Google-Logo, das Ihr mittig am unteren Bildschirmrand seht. Nun könnt Ihr erneut eine Suche starten. Diese Features klingen in der Tat wie nützliche Ergänzungen der bisherigen Funktionen. Wir sind gespannt, ob Google in der Zukunft noch weitere 3D-Touch Funktionen für Besitzer eines iPhone 6s oder 6s Plus bietet. Die App könnt Ihr kostenlos im App Store herunterladen


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !5Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten
Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
Videos herun­ter­la­den in Chrome für Android: So funk­tio­niert's
Marco Engelien
Zum Herunterladen tippt Ihr in Chrome einfach auf den Pfeil.
Der Chrome-Browser für Android hat eine neue Funktion erhalten. Ab sofort könnt Ihr Webseiten und Videos offline speichern. So geht's.