iPhone 6s hängt Galaxy Note 7 im Speed-Test ab

Nun stellt sich Samsungs Galaxy Note 7 dem iPhone 6s: Nachdem in der Vergangenheit andere Geräte, darunter das Moto Z, in einem Speed-Test nicht gegen das Apple-Smartphone bestanden haben, kommt nun mit dem Phablet der nächste Herausforderer. Doch kann sich das koreanische Flaggschiff gegen das ein Jahr alte iPhone beweisen?

Zugegeben: Das iPhone 6s hat gerade durch die iOS-Betriebssystem-Optimierung einen leichten Vorteil. Doch auf dem Papier scheint es, als wäre das Galaxy Note 7 überlegen. Während im iPhone der A9-Chip mit einem 1,84 GHz Duo-Core werkelt und 2 GB RAM vorhanden sind, verbirgt sich im Inneren des Samsung-Phablets ein Exynos 8890-Prozessor. Zumindest gilt das für die Variante, die Ihr in Deutschland kaufen könnt.

Der Apfel fällt nicht vom Stamm

Für den Speed-Test wird die Galaxy Note 7-Variante benutzt, die in den USA erhältlich ist. Somit besitzt das Phablet einen Snapdragon 820-Prozessor, dessen vier Kerne jweils 1,6 GHz mit sich bringen. Durch seine 4 GB RAM hat das Gerät glatt doppelt so viel Arbeitsspeicher wie das iPhone 6s. Nun müssen sich die Kontrahenten einem Speed Test stellen, der sich eher an der Praxis orientiert: Nacheinander werden auf den Geräten eine Reihe von Apps gestartet und geschlossen sowie Berechnungen und Konvertierungen gestartet. Dabei wird die Zeit gemessen. Gewonnen hat das Smartphone, welches diesen Staffellauf zuerst hinter sich gebracht hat.

Auch das Galaxy Note 7 kann Apples iPhone 6s nicht vom Thron stoßen. Schon nach den ersten vier Apps gewinnt das iOS-Gerät einen Vorsprung, den das Phablet nicht mehr aufholen kann. Eine ganze Minute früher geht das iPhone als Sieger aus diesem Speed Test heraus. Das iPhone 6s hat den kompletten Test in 1:51 Minuten absolviert, Samsungs Flaggschiff in 2:49 Minuten. Spannend wäre allerdings, wie sich das Galaxy Note 7 mit dem in der Europa-Version verbauten Exynos 8890-Prozessor geschlagen hätte, der zudem weniger am Akku nagt als der Snapdragon. Bis dahin warten wir auch weiterhin gespannt, welches Gerät das iPhone 6s im Praxis-Speed Test letztendlich schlagen wird.

Weitere Artikel zum Thema
Neuer Galaxy-Note-9-Spot: So verdrängt Samsung das Note-7-Deba­kel
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 9 soll einen größeren Akku als das Galaxy Note 7 erhalten
Das Galaxy Note 9 hat wohl einen Vorgänger weniger als gedacht: Samsung ist einem Spot zufolge gar nicht mehr Feuer und Flamme für das Galaxy Note 7.
Wenn ihr diese Warnung auf eurem iPhone seht, hat euer Akku schlapp gemacht
Lars Wertgen2
Seit iOS 11.3 könnt ihr der iPhone-Drosselung ein Ende setzen
Apple bietet nun mehr Transparenz in Sachen Akku-Management – es könnte aber auch eine schlechte Nachricht auftauchen.
iPhone XS, XS Max und Apple Watch Series 4 sind ab heute verfüg­bar
Christoph Lübben
iPhone Xs und iPhone Xs Max unterscheiden sich auch durch ihre Größe
Drei neue Apple-Produkte sind ab sofort im Handel: iPhone Xs, iPhone Xs Max und Apple Watch Series 4 könnt ihr nun kaufen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.