iPhone 7: Geleakte Teile deuten erneut auf "Space Black" hin

Weg damit !23
Das sollen die angeblichen SIM-Kartenhalterungen des Apple iPhone 7 sein
Das sollen die angeblichen SIM-Kartenhalterungen des Apple iPhone 7 sein(© 2016 Twitter/Stagueve)

Während Apples Keynote im September näher rückt, verdichten sich auch die Hinweise auf iPhone 7-Features. Schon vor Kurzem hat ein Twitter-Nutzer angebliche Bauteile im Netz entdeckt, die auf "Space Black" als neue iPhone-Farbvariante hinweisen. Nun wurden weitere Bilder geleakt, die ebenfalls schwarze Bauteile zeigen. Allerdings ist auch hier die Quelle unbekannt.

Nicht nur für Apple-Jünger sind Leak-Experten wie Evan Blass oder Steve Hemmerstoffer keine Unbekannten. Letzterer hat nun auf Twitter Bilder veröffentlicht, auf denen schwarze SIM-Kartenhalterungen zu sehen sind. Kommentiert hat der Leaker seine Fotos mit dem Hashtag "iPhone 7". Interessant: In einem neueren Posting teilt Hemmerstoffer gegen den Leaker "The Malignant" aus, über dessen Leaks auch wir schon berichtet haben.

Quelle unbekannt

Laut Hemmerstoffer ist Malignant "ein Dieb, ein Lügner und ein unzuverlässiger Nichtswisser". Dabei bezieht er sich auf ein Foto, das angeblich das hintere Gehäuse eines iPhone 7 zeigen soll. Laut Hemmerstoffer soll es sich lediglich um das Bild einer iPhone 6 Hülle handeln, die mit einem Bildbearbeitungsprogramm angepasst worden ist. Nur: Da kann Steve Hemmerstoffer wettern und austeilen so viel er will, auch für die von ihm veröffentlichten Fotos gibt es keine nachvollziehbare Quelle.

The Malignant, Evan Blass oder Steve Hemmerstoffer: Bei keinem Leaker ist die Echtheit der Bilder garantiert. Zwar deuten nun mehrere Leaks auf ein iPhone 7 in "Space Black"hin, doch noch handelt es sich weiterhin nur um Gerüchte. Die aktuellen, angeblichen Insider-Informationen haben zumindest die schwarze iPhone-Farbvariante noch nicht dementiert und eine Dual-Kamera sowie einen neuen Homebutton bestätigt. Mehr Infos zum iPhone 7, iPhone 6SE oder wie auch immer Apple sein neues Smartphone nennen wird erwarten uns spätestens zur Keynote, die angeblich am 7. September 2016 stattfinden soll.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 über­lebt zwei Tage unter Wasser
Lars Wertgen
Das iPhone 7 Plus kann eine kurze Zeit unter Wasser unbeschadet überstehen
Ein iPhone 7 überlebte einen mehrtägigen Tauchgang in mehr als 10 Meter Tiefe. Es wurde entdeckt, als es eine SMS bekam.
iOS 11.3 soll auf eini­gen iPhone 7 zu Fehlern führen: Tausch möglich?
Guido Karsten
Peinlich !8Auch einige iPhone 7 Plus sollen von dem Fehler betroffen sein
iOS 11.3 soll das Mikrofon des iPhone 7 und 7 Plus beeinträchtigen können. Angeblich denkt Apple über den Tausch betroffener Geräte nach.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.