iPhone 7: Lederhüllen besitzen jetzt Aluminium-Buttons

Her damit !32
Die zwei Aluminium-Buttons verleihen der iPhone 7-Lederhülle ein einheitlicheres Äußeres
Die zwei Aluminium-Buttons verleihen der iPhone 7-Lederhülle ein einheitlicheres Äußeres(© 2016 Apple)

Apple hat dem iPhone 7 neue Lederhüllen spendiert – mit passend gefärbten Aluminium-Buttons. Statt ebenfalls aus Leder bestehen die Lautstärketasten und Standbytaste bei den bunten Cases nun aus gefärbtem Alu und sollen sich deutlich einfacher bedienen lassen, wie 9to5Mac berichtet.

"Dieselben Designer, die das iPhone 7 entwickelt haben, haben auch diese Cases entworfen. So passen sie perfekt auf dein iPhone und alles bleibt schön dünn", schreibt Apple auf seiner Shopseite zu den neuen Lederhüllen für das iPhone 7. Im Gegensatz zur neuen Akku-Hülle bleibt das frisch vorgestellte Premium-Smartphone tatsächlich flach – wer mehr Laufzeit möchte, muss sich hingegen wieder auf einen Akku-Buckel einstellen.

Einheitliche Farbgebung

"Die Cases werden aus speziell gegerbtem, veredeltem europäischen Leder hergestellt. Dadurch fühlt sich die Außenseite weich an und bekommt mit der Zeit eine schöne, natürliche Patina. Innen schützt ein Futter aus Mikrofaser dein iPhone. Und die metallischen Tastenabdeckungen passen zum Finish deines iPhone", schreibt Apple weiter. Die Oberfläche mag sich zwar weich anfühlen, gibt Druck aber nicht allzu gut nach. Bei den Hüllen für die iPhone 7-Vorgänger konnte es ohne Aluminium-Buttons daher schwierig sein, die Lautstärke auf Anhieb zu verstellen.

Die Leder-Hülle mit Aluminium-Buttons kostet 55 Euro und ist in sieben unterschiedlichen Farben erhältlich, von Meerblau über Sattelbraun bis (PRODUCT)RED. Die Lieferzeit wird mit ein bis zwei Arbeitstagen angegeben, nur bei der meerblauen Hülle müsst Ihr zwei bis drei Wochen einkalkulieren. Ungeduldige Naturen, die mit einer dunkleren Ausführung leben können, greifen stattdessen zu Mitternachtsblau. Ähnlich beim Modell in Diamantschwarz: Kaum hat Apple Vorbestellungen für das neue Topmodell zugelassen, war das iPhone 7 mit glänzendem Finish bereits vergriffen.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 und 8: Darum darf Apple die Geräte in Deutsch­land wieder verkau­fen
Francis Lido
iPhone 8 und iPhone 7 könnt ihr jetzt wieder bei Apple kaufen
Apple bietet iPhone 7 und 8 ab sofort wieder in Deutschland an. Möglich machen das besondere Versionen der Geräte.
Diese iPho­nes dürfen ab sofort in Deutsch­land nicht mehr verkauft werden
Francis Lido
Peinlich !23Das iPhone 8 darf Apple in Deutschland aktuell nicht mehr verkaufen
Qualcomm hat Sicherheiten hinterlegt, um ein Verkaufsverbot für bestimmte iPhones zu erwirken. Über Händler sind diese aber noch verfügbar.
Apple verkauft iPhone 7 und iPhone 8 in Deutsch­land nicht mehr
Michael Keller
Das iPhone 8 verletzt Qualcomm zufolge ein Patent
Qualcomm verschärft den Patentrechtsstreit: Wegen der Klage nimmt Apple iPhone 8 und iPhone 7 vorläufig aus den eigenen Geschäften.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.