iPhone 7 oder iPhone 6SE: Vorbestellung soll am 9. September starten

Weg damit !74
Ob es wirklich ein schwarzes iPhone geben wird, erfahren wir Anfang September
Ob es wirklich ein schwarzes iPhone geben wird, erfahren wir Anfang September(© 2016 Martin Hajek)

Apples Keynote zur Vorstellung des iPhone 7 beziehungsweise des iPhone 6SE wird voraussichtlich bereits in weniger als sechs Wochen stattfinden. Dies lässt sich vom neusten Tweet des Leak-Experten Evan "evleaks" Blass ableiten, in dem er verrät, dass nämlich die Vorbestellung des neuen Smartphones ab dem 9. September möglich sein soll.

"Bestätigt: Vorbestellungen starten am 9. [September]. Das Datum des Events könnt Ihr davon ableiten", schrieb Blass am Morgen des 28. August. Dies passt zu seiner vorherigen Aussage, laut der Apples neues iPhone am 16. September 2016 erscheinen soll. Auch in diesem Tweet nannte Blass das neue Modell nicht iPhone 7. Schon zuvor hatte er erklärt, dass die neuen Geräte eine andere Bezeichnung tragen sollen.

Apple Keynote am 6. oder 7. September?

Gerüchten zufolge wird das kommende Apple-Smartphone erneut ein Ableger der sechsten iPhone-Generation, während das echte iPhone 7 erst im kommenden Jahr zum zehnten Jubiläum von Apples wichtigstem Produkt erscheinen soll. Angelehnt an das im Frühjahr erschienene Kompaktmodell iPhone SE ist aktuell die Bezeichnung iPhone 6SE für das diesjährige Gerät im Gespräch.

Wie Apple das neue iPhone nun wirklich nennen wird, erfahren wir vermutlich am 6. oder 7. September. Zuletzt hatte Apple ebenfalls den Release-Termin für sein iOS-Smartphone auf einen Freitag gelegt, während die Vorbestellung auf den Freitag in der Woche zuvor fiel. Die große Keynote zur Enthüllung und Vorstellung des iPhone 7 beziehungsweise iPhone 6SE sollte, sofern Apple wie in den vergangenen Jahren vorgeht, auf den Dienstag oder Mittwoch vor dem Start der Vorbestellung fallen, also auf den 6. oder 7. September 2016.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !7Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.