iPhone 7 Plus: iOS 10.1-Beta hat neuen Porträt-Modus im Gepäck

Her damit !7
Die Beta von iOS 10.1 verleiht der Dual-Kamera des iPhone 7 Plus ein neues Feature
Die Beta von iOS 10.1 verleiht der Dual-Kamera des iPhone 7 Plus ein neues Feature(© 2016 CURVED)

Kaum sind das iPhone 7 und iOS 10 da, legt Apple schon mit einer neuen Beta-Version des Mobile-Betriebssystems nach: iOS 10.1 wurde nun für registrierte Entwickler bereitgestellt. Neben allgemeinen Verbesserungen ist laut 9to5Mac auch das von Apple angekündigte Portrait-Bokeh-Feature für die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus enthalten.

Bei der speziellen Funktion innerhalb von iOS 10.1 handelt es sich um einen Bildeffekt, mit dem beispielsweise bei der Aufnahme eines Portraits das eigentliche Motiv vom Hintergrund abgehoben wird. Dies wird umgesetzt, indem der Hintergrund nur unscharf aufgenommen wird, während das Motiv weiterhin so scharf zu sehen ist, wie man es bei einem Portrait erwarten würde.

Luftdruck-Daten für iPad-Apps

Auch wenn Apple den Bokeh-Effekt softwareseitig erzeugen will, werden die Bildinformationen beider Objektive der Dual-Kamera benötigt. Aus diesem Grund soll das Feature auch nur mit dem iPhone 7 Plus genutzt werden können. Apple hatte noch vor dem Release des Smartphones versprochen, dass die Funktion mit einem Software-Update nachgeliefert wird. Offenbar soll dies schon mit iOS 10.1 geschehen.

Eine weitere Verbesserung innerhalb von iOS 10.1, die aber nichts mit dem iPhone 7 zu tun hat, betrifft einige iPad-Modelle. Dem Bericht zufolge sollen Entwickler nämlich in Zukunft innerhalb von Apps auch auf das Barometer des iPad Air 2, iPad mini 4 und des iPad Pro zugreifen dürfen. Bisher war dies offenbar noch nicht möglich.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9 beim MWC 2018? HMD Global verspricht "gute Show"
Christoph Lübben3
So soll das Nokia 9 aussehen
Wird das Nokia 9 doch nicht mehr im Jahr 2017 vorgestellt? HMD Global könnte das Top-Gerät erst 2018 auf dem Mobile World Congress zeigen.
Apples HomePod ist erst Anfang 2018 fertig
Christoph Lübben4
Der HomePod wird wohl später als geplant erscheinen
Apple hat den Release-Termin verschoben: Der HomePod wird offenbar erst im Jahr 2018 erscheinen. Gibt es noch Probleme mit dem Gadget?
Ist iOS 11.2 schon bald fertig? Apple veröf­fent­licht die vierte Beta
Guido Karsten
Mit iOS 11.2 soll auch die Direktüberweisung zwischen Nutzern per Apple Pay Cash möglich werden
Apple hat mittlerweile die vierte Beta von iOS 11.2 veröffentlicht und die Abstände werden kürzer. Folgt womöglich schon bald der finale Release?