iPhone 7 Plus-Klon: Asus ZenFone 3 Zoom sieht Apples Phablet sehr ähnlich

Her damit !17
Das Asus ZenFone 3 Zoom sieht dem iPhone 7 Plus sehr ähnlich
Das Asus ZenFone 3 Zoom sieht dem iPhone 7 Plus sehr ähnlich(© 2016 TENAA)

Das neue Mittelklasse-Smartphone von Asus kommt im iPhone 7-Design: Die Entwicklung des Asus ZenFone 3 Zoom scheint schon fortgeschritten zu sein – bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA ist das Gerät inklusive Bilder und Specs gelistet.

Den geleakten Bildern zufolge ist das Design des Asus ZenFone 3 Zoom dem des iPhone 7 sehr ähnlich. Dazu trägt vor allem der Aufbau der Dual-Kamera bei, da sich die Linsen wie bei Apples Vorzeigemodell nebeneinander am linken oberen Rand der Rückseite befinden. Es gibt aber auch deutliche Unterschiede: Die Antennenstreifen beispielsweise befinden sich beim ZenFone nicht wie beim iPhone am Rand des Gehäuses; der Fingerabdrucksensor ist außerdem auf der Rückseite platziert.

Release bereits Anfang Januar 2017

Den bei TENAA aufgeführten Specs zufolge lösen die Linsen der Dual-Kamera im ZenFone 3 Zoom jeweils mit 16 MP auf, die Frontkamera soll Selfies mit 13 MP ermöglichen. Das Display misst demnach in der Diagonale 5,5 Zoll und löst in Full HD auf – wie beim ZenFone 3, das zusammen mit dem 3 Ultra und dem 3 Deluxe im Mai 2016 vorgestellt wurde. Angetrieben wird das Gerät vom Snapdragon 625, dem wahlweise 2,3, oder 4 GB RAM zur Seite stehen. Auch beim internen Speicherplatz gibt es dem Eintrag zufolge drei Wahlmöglichkeiten: 16, 32 oder 64 GB.

Das Gehäuse des Asus ZenFone 3 Zoom soll aus Metall bestehen. Trotz der Dicke von 7,99 mm passt offenbar ein großzügiger 4850-mAh-Akku in das Smartphone. Als Betriebssystem ist auf dem neuen ZenFone Android Marshmallow vorinstalliert, über dem die hauseigene ZenUI liegt. Das Gerät soll zum Release in drei Farben erhältlich sein: Gold, Silber und Schwarz. Laut Android Authority hat Asus bereits ein "Zenovation"-Event für den 4. Januar 2017 geplant, auf dem das ZenFone im Rahmen der CES vorgestellt werden könnte. Informationen zum Preis gibt es bislang noch nicht.


Weitere Artikel zum Thema
ROG Phone im Test: Das Gaming-Smart­phone von Asus im Hands-on [mit Video]
Jan Johannsen1
Her damit !5ROG Phone mit Leuchtelementen.
Kurz vor dem Verkaufsstart in Deutschland haben wir auf der IFA in Berlin einen ersten Blick auf das Gaming-Smartphone ROG Phone von Asus geworfen.
Gaming-Smart­pho­nes: Asus ROG Phone und Honor Play im Vergleich
Alexander Kraft
Unscheinbare Erscheinung: Das Honor Play sieht nicht danach aus, ist aber in erster Linie ein Smartphone für Gamer.
Spielen wir bald nur noch auf dem Smartphone? Das Asus ROG Phone und das Honor Play legen den Verdacht nahe. Sie richten sich speziell an Gamer.
Asus stellt Smart­watch mit EKG-Sensor vor
Guido Karsten
Her damit !5Die Präsentation der Asus VivoWatch BP
Die VivoWatch BP ist die neue Fitness-Smartwatch im Sortiment von Asus. Sie kann dank eingebautem EKG sogar Herzfrequenz und Herzrhythmus bestimmen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.