iPhone 7 Plus: Schutzhüllen mit Dual-Cam-Öffnung für Ende Juni angekündigt

Peinlich !5
Die Hülle für das iPhone 7 Plus (rechts) kann bereits vorbestellt werden
Die Hülle für das iPhone 7 Plus (rechts) kann bereits vorbestellt werden(© 2016 Oppomart)

Ihr wollt schon jetzt eine Schutzhülle für das iPhone 7 Plus kaufen? Kein Problem: Der chinesische Smartphone-Händler Oppomart kündigt an, dass Cases für das Plus-Modell von Apples nächstem Vorzeigemodell bereits im Juni 2016 vorbestellt werden können.

Wenn Apple seinem bisherigen Release-Zyklus treu bleibt, dürften noch rund drei Monate vergehen, bevor das iPhone 7 und das 7 Plus offiziell vorgestellt werden. Das scheint jedoch Anbieter von Zubehör nicht davon abzuhalten, bestimmte Accessoires bereits jetzt anzubieten: Der chinesische Händler Oppomart hat auf seiner Webseite für beide Ausführungen des Smartphones Schutzhüllen aufgeführt, berichtet GizmoChina. Wer jetzt bei Oppomart ein Case für das iPhone 7 Plus vorbestellt, könnte es schon bald erhalten – die bestellten Hüllen sollen noch Ende dieses Monats ausgeliefert werden. Der Preis für beide Cases soll der Seite des Händlers zufolge 9,99 Dollar betragen.

Dual-Kamera im 7 Plus

Die Hüllen geben auch einen Blick auf das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus preis, auch wenn die Geräte größtenteils verdeckt sind. Sollten die Bilder echt sein, würden sie eine Reihe an Gerüchten bestätigen, die bereits seit längerer Zeit im Umlauf sind. So soll zum Beispiel die Standardausführung des Smartphones eine einfache Kamera erhalten, während die Plus-Version mit einer Dual-Kamera ausgestattet ist.

Ansonsten scheint es beim iPhone 7 im Vergleich zum Vorgänger wie erwartet keine großen Designänderungen zu geben: Die Touch ID befindet sich auf der Vorderseite unter dem Display, das Apple-Logo ist nach wie vor auf der Mitte der Rückseite platziert. Hervorzuheben ist noch der Anschluss für den Smart Connector auf der Rückseite des Plus-Modells – auch dieses Feature wurde bereits mehrfach ausschließlich der großen Version zugeschrieben.


Weitere Artikel zum Thema
Ab 599 Euro: "Spark" ist DJIs erste Selfie-Drohne
Guido Karsten
DJI Spark YouTube DJI
DJI hat eine neue Drohne vorgestellt: "Spark" ist besonders auf Selfies ausgelegt und sehr viel kleiner als die bisherigen Modelle des Herstellers.
MateBook X, Surface Laptop und MacBook Pro im Vergleich: flinke Flach­män­ner
Marco Engelien2
Surface Laptop, MateBook X, MacBook Pro
MacBook Pro und Surface Laptop bieten viel Leistung in kompakten Gehäusen. Neu in dieser Riege ist das Huawei MateBook X. Zeit für einen Vergleich.
Quick Charge 4.0 lädt den Akku im Nubia Z17 in 15 Minu­ten zur Hälfte
Guido Karsten1
Kleiner Bruder: das Nubia Z17 mini
ZTE soll aktuell die Präsentation des Nubia Z17 vorbereiten. Laut eines Teasers könnte es sich um das erste Smartphone mit Quick Charge 4.0 handeln.