iPhone 7 und Apple Watch Series 2: Alle Farben im Überblick

Her damit !57
Das sind die Farben der neuen iPhones
Das sind die Farben der neuen iPhones(© 2016 Apple)

Apple steht für Design: schick, edel und manchmal etwas verrückt, aber dennoch stimmig. Diese Linie behalten die Entwickler aus Cupertino weiterhin bei und bringen das iPhone 7 und die Apple Watch 2 in altbekannten und neuen Farbvarianten.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus jetzt auch in schickem Schwarz

Bei den Smartphones ist sich Apple in diesem Jahr treu geblieben. Die beiden neuen Geräte kommen wie ihre Vorgänger in den hochwertig aussehenden metallischen Farben Gold, Silber und Roségold. Neu sind die schwarzen Varianten, die das bisherige Space Grau ersetzen. Zum einen gibt es das iPhone 7 stark spiegelnd in "Diamantschwarz" und in matt als "Schwarz".

Apple Watch Series 2 in Keramik

Die erste Generation der Apple Watch gab es in zwei verschiedenen Größen und vielen verschiedenen Designs. Der jetzt vorgestellte Nachfolger, die Apple Watch Series 2, erscheint ebenfalls mit einem Aluminiumgehäuse und einem aus Edelstahl. Neu ist eine Variante aus weißem Keramik, das vier Mal härter als Edelstahl sein soll.

Einfarbige Sportarmbänder in vielen Farben, mehrfarbige Fashion-Armbänder aus gewebten Nylon, klassische Lederarmbänder, Milanaise-Armbänder und Gliederarmbänder lassen sich auch bei der zweiten Generation frei zum Gehäuse kombinieren.

Die Special Edition der Apple Watch mit einem Lederarmband von Hermès wird jetzt mit neuen Farben und der Apple Watch Series 2 fortgeführt. Außerdem gibt es eine speziell für Läufer designte Variante in schwarz-gelber Netzhemd-Optik von Nike: die Apple Watch Nike+.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.