iPhone 7 wird mit Paket von Ollo und Incase zur handlichen Kamera

Mit dem Kamera-Set für das iPhone 7 soll Euch das Filmen leichter fallen
Mit dem Kamera-Set für das iPhone 7 soll Euch das Filmen leichter fallen(© 2017 Olloclip)

Das "Filmer's Kit" macht Euer iPhone 7 oder 7 Plus zur handlichen Foto- oder Filmkamera: Die Unternehmen Incase und Ollo haben das Set gemeinsam entwickelt, das neben einer Halterung auch eine Vielzahl an Linsen beinhaltet.

Das "Filmer's Kit" von Ollo und Incase beinhaltet insgesamt fünf Linsen für das iPhone 7 oder 7 Plus: Dazu gehört Ollos "Core Lense Set" und das "Active Lense Set", das die Kamera des Smartphones um Linsen für Fischauge, Super-Weitwinkel, Ultra-Weitwinkel, Makro 15x und Telefoto erweitert, wie 9to5Mac berichtet. In dem Set ist außerdem der entsprechende Aufsatz für das Smartphone enthalten, mit dem die Linsen vor die Kamera des iPhones gesetzt werden können.

Preis zum Release bei 199 Dollar

Das Zubehör für iPhone 7 und 7 Plus wird in einem kleinen Koffer aus Hartplastik geliefert. Bei Interesse könnt Ihr das "Filmer's Kit" in Apple Stores erwerben; Ollo und Incase weisen jedoch darauf hin, dass es sich bei dem Set um eine Limited Edition handelt: Weltweit soll es den Koffer weniger als 2000 Mal geben.

Der Preis für das Filmer's Kit von Ollo und Incase beträgt in den USA 199 Dollar. Dabei können Foto- und Video-Fans sparen: Wenn Besitzer des iPhone 7 oder 7 Plus die Linsen-Sets einzeln kaufen, betragen die Kosten knapp 270 Dollar – und dann gibt es noch keinen praktischen Koffer zur Aufbewahrung. Bereits kurz nach dem Release des aktuellen Top-Smartphones von Apple hat Ollo den Kamera-Aufsatz "Connect" für Wechsellinsen präsentiert.

Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben3
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.